Hat die Atombindung etwas mit der Atomengerie zutun, richtig oder falsch mit begründung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die "Atomenergie" ist eigentlich die Kernenergie.
Also die Kraft, die die Protonen und Neutronen im Kern zusammenhält - oder eben nicht, dann kann's heftig werden..

Die Atome werden durch ihre Elektronen zusammengehalten, und wenn es bestimmte Atome sind, spricht man von Atombindung.

Was sind denn unbestimmte Atome, magst du fragen.
In Metallen und Salzen ist im Prinzip jedes Atom mit jedem verbunden, eben nicht bestimmte mit bestimmten.
Vielleicht lernt ihr das auch später.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt die starke und die schwache Kernkraft. Die starke Kernkraft hält Protonen und Neutronen zusammen. Je nach Anzahl der Protonen wird die starke Kernkraft stärker und das Atom befindet sich von außen betrachtet auf einem energetisch höheren Niveau. Also ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasJNewton
11.01.2016, 23:25

Die Frage wurde nicht ohne Grund unter Chemie gestellt.

In der Chemie ist eine Atombindung das selbe wie eine Kovalenzbindung oder Elektronenpaarbindung..

Also nein.

1