Frage von SunioMc, 41

Handy als Soundboard am PC?

Hallo erstmal.

Erstmal zu meinem Vorhaben. Ich würde gerne für Teamspeak ein Soundboard nutzen. Da ich allerdings keine Hotkeys verwenden will, weil ich wegen verschiedenen Steuerungen verschiedener Spiele viele Tasten durch Steuerungen belegt habe, würde ich dafür sehr gerne mein Handy benutzen wollen. Ein Aux-Kabel habe ich schon.

Jetzt stellt sich mir natürlich die Frage, wie ich das denn schaffe, dass der Sound von meinem Handy sowohl zu meinen Kopfhöhrern, als auch zum Mikro hinzugefügt wird.

Ist das ganz einfach mit einer internen Soundkarte (Realtek ALC887) umsetzbar, oder brauche ich dafür ne bessere Soundkarte. Oder vielleicht sogar ein Mischpult? Bitte möglichst günstig.

Ich bedanke mich schonmal für die Antworten.

Antwort
von RECA7730G, 27

hast du 2 mikrofon eingänge und ein doppel 3,5mm klinkenkabel? die brauchst du auf jeden fall.

für die ghetto methode erstellst du eine zweite identität bei ts mit neuen aufnahmen und wiedergabe profilen. eins mit deinem normalen microphone als input und eins mit dem handy als input. dafür musst du dich halt immer mit zwei profilen anmelden und den kanal wechseln (du gehst dann auf "in neuem tab" öffnen mit dem zweiten profil)

für die "kombinierte" methode brauchst du eine virtuelle soundkarte (nennt man glaub ich nicht so, ist aber egal), die die signale übereinander legt und du dann nur ein (drittes) micorphone input bei ts eingibst. software wäre zb "voicemeeter" oder "virtual audio cable"

Kommentar von SunioMc ,

Ich habe zwar ewigkeiten nach einer nutzbaren Version von Virtual Audio Cable gesucht, aber jetzt habe ich endlich erreicht, was ich wollte.

Danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community