Handbohrmaschine Metabo läuft sehr langsam und schwach?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kann mehrere Ursachen haben man müsste sich das anschauen ich vermute aber das es die Kohlebürsten sind denn viel Elektronik haben die dinger net. Ich bin Elektriker und repariere die öfters. Man müsste sich das halt genauer angucken um eine Diagnose stellen zu können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Maschine regelmäßig langsam läuft ist es oft mal der Druckknopf... der ist nicht einfach nur ein Druckknopf sondern so eine Art "Dimmer"; deswegen kannst Du damit auch die Drehzahl verändern. Bei Metabo bekommst Du den Knopf einzeln; kostet halt ein paar EUR und ob Dir das die Maschine Wert ist muß Du selbst entscheiden.

Zum Thema Kohlebürsten: Die Kohlebürsten sind die beiden schwarzen Kohlestäbchen, die am Motor hinten auf die geschlitzte Kupferwalze drücken. Diese Stäbchen sollten noch mindestens 1cm, besser 1,5cm lang sein; ansonsten sind sie abgenützt und haben nicht mehr den ausreichenden Druck auf die Kupferwalze (=Kollektor).

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist was für ganz versierte Bastler, die Kohlebürsten austauschen und die Isolierspalten bei dem Kupferkontakten mit einer dünnen Nadel säubern.

Ganz schön happig das ganze, mit Risikofaktor. Nix für Leute die mit Elektrik nichts am Hut haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gluglu
17.11.2015, 13:52

Was ist denn bitteschön am Tausch von Kohlebürsten schwer? Den Kollektor reinigt man mit einem Tuch und Spiritus... redet das Ganze doch nicht schlimmer als es wirklich ist!

Mfg

0

lass mal einen fachmann einen blick drauf werfen,kann an der elektronik wenn vorhanden oder an den kohlen liegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bleiborsten sind wahrscheinlcih zuende und haben fast keinen kontakt zum Motor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wollyuno
15.11.2015, 20:42

sind aus kohle und waren noch nie aus blei

0