Frage von 1LitschiLPS1, 92

Halogen Spot wird zu heiß?

Guten tag Ich bin gerade beim terrarien bau und habe gedtern elstein und halogenspot (100 Watt) in ein 150x60x60 terrarium angebracht. Wenn ich den halogen spot anschalte, steigen die gradzahlen im gesamten terrarium sekundenweise... Was soll ich tun?

Antwort
von jaybee73, 21

hi,

ggf. einfach einen wattschwächeren spot verbauen. elstein kannste gleich im müll versenken - in der natur wird wärme mit licht verbunden - also lieber bei bedarf mehrere spots verbauen.

lg jana

Antwort
von RexImperSenatus, 15

Ne andere Beleuchtung nehmen und eher ne Bodenheizung verwenden.

Was für Tiere sollen denn da rein ? Lese mal Artgerechte Haltung für das entsprechende Tier(e) und statte dann der Ter. danach aus !


Kommentar von 1LitschiLPS1 ,

Hab ich schon ;) 

Kommentar von RexImperSenatus ,

Coool - hatte selber mal 3 Molorus Bivittatus -  denk dran, die brauchen auch ne Ecke, wo sie sich auch mal abkühlen können bei Bedarf !

Großzügiges Badebecken nicht vergessen, für die Häutung !!

Lol - könnte ja auch mal wieder......aber meine Frau.....bla !!!

Antwort
von acoincidence, 49

a.) Licht auslassen 

b) LED Spot kaufen nach Rücksprache mit anderen Züchter/ Tierarzt. LED ist nicht immer das richtige Licht. 

c) Spot mit weniger Watt kaufen 

d) zulässige Lampe kaufen mit wärmeableitung. 

e) Beratung im Fachgeschäft 

Antwort
von Tokeh, 31

Halogen ist für die Wärme da! Ich habe einen als Wärmelampe in einem gleich grossen Terra mit gerade mal 20 Watt

Kommentar von 1LitschiLPS1 ,

Habe mir das Komplettset bei m&s gekauft... Habe gedacht, dass das schon gut sein wird wenn die es ja schon gemeinsam verkaufen... Mein vertrauen an m&s ist hiermot vollkommen verschwunden...

Antwort
von NeoExacun, 47

Einen deutlich schwächeren Spot einbauen. 100W wirkt etwas übertrieben.

Kommentar von 1LitschiLPS1 ,

Habe jetzt einen handelsüblichen LED Strahler eingebaut! Für die wärme habe ich ja den Elstein ^^

Antwort
von lacertidae, 19

Du hast leider zu wenig Angaben gemacht um eine vernünftige Antwort zu geben.

- Welche Temperatur willst du erreichen und welche Temperatur wird erreicht?

- Warum ein 100W Halogenspot? Was spricht gegen 70W oder gar nur 50W wenn es zu heiss ist? Selber bei hitzeliebenden Bartagamen würde ich so ein Teil nicht einbauen.

- Warum einen Elsteinstrahler? Zu welchem Zweck wurde der installiert?

- Für welches Tier soll es sein?

- Gibt es weitere Beleuchtung auch wenn diese nicht direkt zur Wärmeerzeugung dient z.b. T5 Leuchtstoffröhren etc?


Kommentar von 1LitschiLPS1 ,

Ich will durch den Strahler nur Licht erreichen... Habe mir ein Komplettset bestellt, von daher dachte ich das in dem Set alles perfekt ist. Der Elstein ist (wie jeder mit einem Iq über 70 weiß) für die wärme da ;) 

Für welches Tier? Einen Königspython, der UV Licht oder ähnliches garnicht braucht, da er nachtaktiv ist. Von daher habe ich jetzt eine handelsübliche LED Lampe eingebaut. Die tut ihren Zweck mehr als gut :) 

Kommentar von lacertidae ,

Der Elstein ist (wie jeder mit einem Iq über 70 weiß) für die wärme da ;)

Da du anscheined laut deiner Aussage zumindest IQ 70 hast und weisst was das Teil Wärme erzeugt  dann bin ich jetzt noch erstaunt als vorher als ich meine Antwort bzw. meine Nachfragen zum Hintergrund deiner Frage gestellt habe.

Nur jemand mit IQ 1 hat einen Elsteinstrahler an wenn er gerade dabei ist mit den anderen Wärmequellen sein Reptil durchzugaren.


Aber so wenig Verstand habe ich dir eigentlich nicht zugetraut. Entschuldigung wenn ich dich da überschätzt habe.

Wenn du genau gelesen hättest, dann hättest du auch bemerkt, dass ich gefragt habe " Warum einen Elsteinstrahler? Zu welchem Zweck wurde der installiert?" und nicht etwa "Was macht ein Elsteinstahler?" Na... dämmert es? Apropos Dämmerung, ich hatte vermutet dass du den für die lichtlose Zeit nach der Dämmerung installiert hast wusste es aber nicht. Danke, dass du mich darauf hingewiesen hast, dass du es nicht so geplant hattest. Eigentlich ist ein Elsteinstrahler für dein Tier in der Nachtzeit auch gar nicht so optimal.

Sei wie es sei, ich bin hier raus, wer nicht will hat schon. Viel Glück deiner Schlange.

Kommentar von 1LitschiLPS1 ,

Ich habe mir ein Komplettset bestellt wo die Kombi Elstein und der Halogen Strahler drin waren... Und übrigens habe ich das Tier noch gar nicht ;) 

Antwort
von Falkenpost, 22

Lol

Halogenspots sind die heißesten Dinger, du es auf den Markt gibt. Da kannst du gleich ein Feuer machen.

Ausbauen - LED rein

Kommentar von 1LitschiLPS1 ,

Hab ich getan! Werde mich Morgen beim Anbieter beschweren, da sie dies in einem Komplettset mitgeliefert wurde (OHNE SCHUTZKORB)

Antwort
von tupper4ever, 32

Wenn es um die Lichtfarbe geht, dann tausch den Spot gegen einen LED kaltweiß Strahler aus. Hohe Lumenzahl macht heller und bleibt relativ kalt. Kann den ganzen Tag an sein und braucht kaum Strom. Allerdings brauchst Du für die UVA/B Versorgung zusätzlich eine Terrarienlampe die auch gleichzeitig wärmt, aber diese läuft nur über Thermostat und schaltet sich bei Bedarf zu. Die gibt es auch ohne Vorschaltgerät.


Kommentar von 1LitschiLPS1 ,

Habe sie jetzt mit einer Handelsüblichen LED Glühbirne von Ikea ersetzt. Die tut ihren zweck perfekt: Sie macht Licht und überhitzt nicht das ganze Terrarium und grillt das Tier nicht :D Und da ich mir einen KöPy hole ist ihm das UV Licht herzlich egal, da er nachtaktiv ist.

Antwort
von AntwortMarkus, 37

Kaufe einem modernen LED Spot  der spart 90% Strom, wird nicht so warm und hält auch noch sehr lange. 

Antwort
von Skinman, 30

Nimm eine Lampe mit geringerer Leistungsaufnahme.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community