Frage von Eni393, 19

Hallo, ich möchte eine Bewerbung für ein großes Schmuck Unternehmen schreiben, und bitte um Hilfe und Tipps?

Ich abreite derzeit Als vertretende ML in Teilzeit und möchte in die Schmuck Branche wechseln Meine Bewerbung

Sehr geehrter Herr .. , 

Ich bin ausgebildete Einzelhandelskauffrau und seit sechs Jahren, darunter die dreijährige Ausbildung, bei der Firma xxx beschäftigt. Seit zwei Jahren bin ich dort stellvertretende Marktleitung und sorge für den täglichen reibungslosen Arbeitsablauf. Zu meinen Aufgaben gehört die Personaleinsatzplanung,Pflege und Kontrolle der Warenbestände, Bestellungen, Warenannahme inklusive Kontrolle, Warenpräsentation sowie Kassierertätigkeiten an Scannerkassen.

Meine offene, aufgeschlossene und kontaktfreudige Art macht es mir leicht, auf fremde Menschen zuzugehen. Ich arbeite gerne im Team wie auch eigenständig und arbeite mir übertragene Aufgaben gewissenhaft, konzentriert und zeitnah ab. Auch bei starkem Arbeitsanfall bewahre ich den Überblickt. Mein Umfeld schätzt meine Hilfsbereitschaft, Zuverlässigkeit und mein Verantwortungsbewusstsein, ich gelte als ehrlich, ausdauernd und zielstrebig.

Zu meinen persönlichen Stärken zähle ich meine Flexibilität, eine rasche Auffassungsgabe und meine Bereitschaft, mich kontinuierlich weiterzubilden. Ich bin vielseitig interessiert, sehe neue Aufgaben als Herausforderung und zeige viel Engagement und Eigeninitiative. Fleiß, tatkräftige Mitarbeit sowie Pünktlichkeit sehe ich als ebenso selbstverständliche Grundvoraussetzungen wie ein gepflegtes, modisches Erscheinungsbild.

Seit längerer Zeit möchte ich vom Lebensmittelbereich in den Verkauf von Schmuck wechseln, da ich mich auch privat dafür interessiere. Als Kundin ihres Unternehmens Bin ich von Ihren Filialen mit dem abwechslungsreichem und vielschichtigem Sortiment,der angenehmen und freundliche Beratung Ihrer Mitarbeiterinnen überzeugt. Der persönliche und individuelle Umgang mit Kunden und dessen Wünschen bereitet mit viel Freude, und ich möchte daher meine Fähigkeiten im des Beraten des Kunden, und das Führen von Verkaufsgesprächen vertiefen.

Ich freue mich sehr, wenn ich Ihr Interesse wecken konnte und sehe Ihrer Einladung zu einem persönlichen Gespräch mit Freude entgegen.

Antwort
von Turbomann, 16

Meine offene, aufgeschlossene und kontaktfreudige Art

Den Satz würde ich umschreiben. Kontaktfreudigkeit kann leicht mißverstanden werden. (schau dir Zeugnisbewertungen im Internet an, dann weist du das ich meine).

Den ersten Satz nicht mit ICH anfangen.

Aufgrund welcher Stellenausschreibung des Geschäftes bewirbst du dich, oder wo hast du es gelesen und warum denkst du, dass gerade du diese Stelle bekommen solltest?

Schau dir nochmal einige Bewerbungsorschläge im Internet an, es gibt jede Menge Hilfestellung.

Wie bewerbe ich mich richtig

Bewerbung als Einzelhandelskauffrau

Welche Fehler sollte man bei Bewerbungen vermeiden

Dass du bereits dort Kundin bist, kannst du erwähnen und auch, dass dir das angenehme Betriebsklima beim Betreten des Ladens schon aufgefallen ist.

Sonst nach Fertigstellung bitte noch nach Fehler gegenlesen lassen

Kommentar von Eni393 ,

Ich hab nochmal umgeschrieben, hoffe das ist jetzt besser so

Sehr geehrter Herr

Durch Ihre Internetseite erfuhr ich, dass Sie in Ihrem Unternehmen eine interessante Position zu besetzten haben.Da Ich möchte mich beruflich weiterentwickeln möchte, bewerbe ich mich gern um die Stelle zur Store Managerin.

Seit nun sechs Jahren arbeite ich bei der Firma xxx, bei der ich auch meine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau vor drei Jahren abgeschlossen habe. Schon in meiner Ausbildung habe ich gelernt Verantwortung zu übernehmen und bin nun stellvertretende Marktleitung. Ich sorge für den täglichen reibungslosen Arbeitsablauf sowie die Personaleinsatzplanung, Bestellungen, Warenpräsentation und die Pflege und Kontrolle der Warenbestände. 

 
Seit längerer Zeit möchte ich vom Lebensmittelbereich in den Verkauf von Schmuck wechseln, da ich mich auch privat dafür interessiere. Als Kundin ihres Unternehmens Bin ich von Ihren Filialen mit dem abwechslungsreichem Sortiment und dem angenehmen Betriebsklima überzeugt, und möchte Teil dieses Teams werden. Der persönliche und individuelle Umgang mit Kunden und dessen Wünschen bereitet mit viel Freude, und ich möchte daher meine Fähigkeiten im des Beraten des Kunden, und das Führen von Verkaufsgesprächen vertiefen.Meine aufgeschlossene Art macht es mir leicht auf Menschen zuzugehen. Ich arbeiten gerne im Team sowie eigenständig. Mein Umfeld schätzt meine Hilfsbereitschaft sowie meine Flexibilität, da ich schon in mehreren Filialen meines Arbeitgeber tätig war. Fleiß, tatkräftige Mitarbeit sowie Pünktlichkeit sehe ich als ebenso selbstverständliche Grundvoraussetzungen wie ein gepflegtes, modisches Erscheinungsbild.  

Ich freue mich sehr, wenn ich Ihr Interesse wecken konnte und sehe Ihrer Einladung zu einem persönlichen Gespräch mit Freude entgegen.

Die Rechtschreibung überarbeite ich später^^

Antwort
von Appelmus, 9

Das meiste ist aus folgendem Muster einfach abgetippt oder aus ähnlichen Musteranschreiben aus dem Internet zusammenkopiert: http://www.bewerbungsentwurf.de/bewerbung-als-verkauferin/


Das macht das Anschreiben zu einem allgemeinen, völlig unindividuellen ausschweifenden Schriftstück mit vielen Floskeln. Die Zeilen, die von dir stammmen, haben teiweile fehlende Lehrzeichen und eine fehlerhafte Groß- und Kleinschreibung. Pünktlichkeit und Ehrlichkeit erwähnt man nicht.

Kommentar von Eni393 ,

Ich hab nochmal umgeschrieben, hoffe das ist jetzt besser so


Durch
Ihre Internetseite erfuhr ich, dass Sie in Ihrem Unternehmen eine
interessante Position zu besetzten haben.Da Ich möchte mich
beruflich weiterentwickeln möchte, bewerbe ich mich gern um die
Stelle zur Store Managerin.

Seit
nun sechs Jahren arbeite ich bei der Firma Netto, bei der ich auch
meine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau vor drei Jahren
abgeschlossen habe. Schon in meiner Ausbildung habe ich gelernt
Verantwortung zu übernehmen und bin nun stellvertretende
Marktleitung. Ich sorge für den täglichen reibungslosen
Arbeitsablauf sowie die Personaleinsatzplanung, Bestellungen,
Warenpräsentation und die Pflege und Kontrolle der Warenbestände.

Seit
längerer Zeit möchte ich vom Lebensmittelbereich in den Verkauf von
Schmuck wechseln, da ich mich auch privat dafür interessiere. Als
Kundin ihres Unternehmens Bin ich von Ihren Filialen mit dem
abwechslungsreichem Sortiment und dem angenehmen Betriebsklima
überzeugt, und möchte Teil dieses Teams werden. Der
persönliche und individuelle Umgang mit Kunden und dessen Wünschen
bereitet mit viel Freude, und ich möchte daher meine Fähigkeiten im
des Beraten des Kunden, und das Führen von Verkaufsgesprächen
vertiefen.

Meine
aufgeschlossene Art macht es mir leicht auf Menschen zuzugehen. Ich
arbeiten gerne im Team sowie eigenständig. Mein Umfeld schätzt
meine Hilfsbereitschaft sowie meine Flexibilität, da ich schon in
mehreren Filialen meines Arbeitgeber tätig war. Fleiß, tatkräftige
Mitarbeit sowie Verlässlichkeit

sehe
ich als ebenso selbstverständliche Grundvoraussetzungen wie ein
gepflegtes, modisches Erscheinungsbild.

Ich
freue mich sehr, wenn ich Ihr Interesse wecken konnte und sehe Ihrer
Einladung zu einem persönlichen Gespräch mit Freude entgegen.

Die Rechtschreibung überarbeite ich später

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community