Frage von DerOllaf, 36

Hallo muss man in Englischen die Verneinung do not oder does not immer nachdem to be?

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch & Grammatik, 5

Hallo,

wie meinst du das?

In der Verneinung wird im Present Simple bei Vollverben mit dem Hilfsverb do umschrieben.

Simple Present:

Positiv: I/you/we/they have a cat. He/she/it has a cat.

Negativ: I/you/we/they do not have a cat. He/she/it does not have a cat.

Das Verb be wird mit not verneint.

It is my cat. - It is not my cat.

Ebenso die Modalverben.

I can speak English. - I cannot speak English.

AstridDerPu

Antwort
von Rolandszakats, 18

Meinst du damit dass es immer nach dem to be kommt, dann nein z.B dont have to be

Antwort
von MissMaple42, 24

schreib doch bitte mal einen ganzen Satz, dann versteht man aucch deine Frage

Antwort
von WiihatMii, 17

Wenn du einen verneinten Satz im Simple Present verwendest, kommt das "do not" oder "does not" vor dem Verb.

I do not like spiders. She does not go to school today.

Verwendest du allerdings einen Satz mit dem Verb "to be" brauchst du das Hilfsverb "do" gar nicht. Du schreibst dann einfach "am not", "is not" oder "are not".

I am not your brother.

It is not my favorite color.

They are very nice people.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten