Frage von tonix92, 45

Hallo, Ich habe eine frage zum Thema FI Werkstatt?

Hallo, Ich habe eine frage zum Thema FI.

Im Hauptzählerschrank sind 2 NFI Schutzschalter 5SZ3 446 verbaut sprich 40A mit 30mA Absicherung . Im Kasten kommt nen Kabel an das mit 3mal 50A NH Sicherungen abgesichert ist(Hauptzuleitung) . Bin habe ich eine UV in der Werkstatt angebracht mit einem NYM-J 5x10mm -12 Meter langes Kabel. In die UV soll ein FI (das Kabel habe ich im Hauptverteiler vor den anderen zwei FI's angebracht) Meine frage dazu welche Stärke bräuchte der FI 40A 50A oder 63A? An die UV kommt eine Sauna , Dann Steckdosenreihe 16A Lampen und Gartenhaus . In der Werkstatt sowie Gartenhaus sind 16a und 32a CEE Dosen gesetzt. Im Moment habe ich nur nen 25A FI eingebaut der noch rumflog(im Moment werden die Sauna sowie CEE Dosen noch nicht genutzt)

Antwort
von Peppie85, 31

Setz den FI lieber in die Kiste in der Werkstatt und am besten nimm gleich mehrere. einen fürs Licht, einen für die Steckdosen in der Werkstatt und einen für die sauna...

den fürs Licht kannst du auch als Kombigerät nehmen. ein sogenannter FI-LS Schalter...

lg, Anna

Kommentar von tonix92 ,

Danke schonmal für die Antwort. Ja der FI sollte mit in die Werkstatt. Aus Platzmangel würde ich gerne nur einen FI einbauen. Da ich einen 25 40 und 63A liegen habe , stellt sich die Frage Welcher ? Da ja im Zählerkasten das ankommende Kabel mit 3x 50A NH Sicherung abgesichert ist, würde der FI mit 63A ja drüber sein, und das Kabel Überlassen.... Theoretisch... praktisch habe ich das Kabel aber mit 3x 50A Sicherung im Zählerkasten vor abgesichert(in der Hoffnung das die Versicherung schneller kommt als die Nh.

Würde das gehen oder doch besser einen 40A ? Mit 40 wäre das Kabel nur leider nicht zu 100% belastbar .

Kommentar von Peppie85 ,

nimm den 63er... die zahl vorne hat eigendlich nur was damit zu tun, wie viel ampere der FI schalten kann. eine strombegrenzung ist garnicht drin. aber wenn du wirklich NH Sicherungen als vorsicherung hast. dann würde ich sicherheitshalber auf den 63er setzen, um sicher zu gehen, dass der FI im fehlerfalle überlebt...

lg, Anna

PS: natürlich gehts auch nur mit einem FI... mit mehreren wäre es eben einen ticken sicherer und komfortabler,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten