Frage von Dogolano, 229

Halbton- und Ganztonschritte?

Hey, Woran erkenne ich einen Halbton und einen Ganzton? Oder ist es E zu F ein Ganzton oder ein Halbton? Oder von C zu D. Bitte Antwortet nicht in Fachsprache. Bin kein Musiker oder so ;). Danke im Vorraus!

Antwort
von lalalaaaa123, 222

Also
C-D ganzton
D-E gt
E-F halbton
F-G gt
G-A gt
A-H gt
H-C ht
Wenn zwischen zwei weissen tasten auf dem klavier eine schwarze ist ist es ein ganzton wenn nicht ein halbton.
Spiel dir beides mal vor...vom hören her wirst du merken dass der halbton viel schriller (genannt dissonant) klingt.

Antwort
von ILoveEkoFresh, 169

Nimm dir am Besten eine Klaviertastatur zur Hilfe. Es gibt einmal die natürlichen Noten "C,D,E,F,G,A,H" (weiße Tasten auf dem Klavier) und dann gibt es auch noch Erhöhungen und Erniedrigungen, also z.B "cis,fis, es" und so ( schwarze Tasten auf dem Klavier). Wenn du nun von C zu D gehst ist es ein Ganztonschritt, denn ein Halbtonschritt wäre von C zu Cis, dann gehst du ja aber noch von Cis zu D, also sind das 2 Halbtonschritte und 2 Halbtonschritte= ein Ganztonschritt. Wenn du z.B von E zu F gehst ist es nur ein Halbtonschritt, weil dazwischen ja keine schwarze Taste ist. Also von einer Taste zur nächsten ist immer ein Halbtonschritt, du darfst dabei natürlich nicht die schwarzen Tasten ignorieren.

Antwort
von Stxrmseele, 123

Wenn du es dir an einer Klaviertastatur anschaust kannst du es eigentlich gut erkennen. Wenn nicht, dann kannst du dir merken: von E zu F ist ein Halbtonschritt und von H zu C. Ansonsten ist beispielsweise C zu D Ein ganztonschritt und auch D zu E

Hoffe ich konnte helfen 

Antwort
von Bluemilk, 97

Die Namen der Töne auf der Klaviatur sind: c cis/des d dis/es e f fis/ges g gis/as a ais/b h c usw. Die durch einen / getrennten Töne sind (zumindest auf einer Klaviatur) jeweils gleiche Töne (in Wirklichkeit nicht ganz, aber das braucht Dich jetzt nicht interessieren), können aber verschieden heissen. Die Abstände von einem Ton zum benachbarten (nächsten) sind in dieser Reihe immer ein Halbton, die Abstände zum übernächsten ein Ganzton.

Antwort
von lukas344, 80

Du musst die Klaviertastatur nehmen. Von einer weißen Taste zu einer schwarzen ist es ein Halbton (HT), von einer weißen zu einer weißen Taste ist es ein Ganzton (GT). Von C zu D ist es entsprechend ein GT. Von E zu F und von H zu C ist es ein Sondervall, der Tonintervall (Tonabstand) beträgt sowohl einen HT, als auch einen GT.

Kommentar von Georg Sturm ,

was ein Quatsch... von E nach F und von H nach C ist jeweils ein HALBTON! Beim Klavier ist jede benachbarte Taste ein Halbtonschritt.. egal ob weiß oder schwarz... und zwei Halbtonschritte ergeben einen Ganztonschritt.

Und bei einer Dur Tonleiter ist nunmal der Abstand vom 3. zum 4. und vom 7. zum 8. Ton jeweils ein HT. Alle anderen Schritte sind GT.

Kommentar von lukas344 ,

Hast Recht. sry Dogolan für die teilweise falsche Antwort.

Antwort
von jackyhaumer1607, 86

Die sogenannten "natürlichen" Halbtonschritte, also die Halbtonschritte die immer vorkommen, sind: E - F H - C

;)

Antwort
von JeremiasEmanuel, 51

GANZ EINFACH!

Ein halbton ist es immer bis zu aaaaaller nächsten Taste bei E ist es indem fall daa F bzw. das Es. 

Antwort
von Gylfie02, 71

Ivh bin mor nicht ganz sicher aber ich glaube das von E zu F ein ganzton ist und von z.B C zu Cis ein Halbton.

Kommentar von Gylfie02 ,

bin mir aber wirklich nicht sicher!

Kommentar von ILoveEkoFresh ,

Von E zu F ist es ein Halbtonschritt, weil dazwischen keine schwarze Taste ist

Kommentar von ILoveEkoFresh ,

Aber zu C zu Cis ist ein Halbtonschritt, das stimmt

Kommentar von Gylfie02 ,

aso ja😅

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community