Frage von Swettie300, 72

Halbtagesritt wohin mit Schlüssel,Handy usw.?

Gehe bald auf einen Halb Tages ritt und weiß nicht wohin ich mein Schlüssel mein Handy und meine wichtigen Sachen (kleine Sachen) hin tun soll. Eine Bauchtasche kann ich nicht mehr bestellen das ist zu kurzfristig

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MissDeathMetal, 23

Wie lang geht denn dein Halbtagesritt? Und wie viele km? Und was willst du mitnehmen? 

Ich kann dir die vorderpacktaschen vom Krämer empfehlen, kosten nur 20€ und tun ihren Zweck. Passt auch viel rein, habe damit meinen letzten 2-Tagesritt gemacht. Wichtig ist, dass nichts auf der Wirbelsäule aufliegt, das gilt für jegliches Zeug am Pferd, sei es Packtasche oder festgebundene Jacke! 

Ich habe mein Handy einfach vorne in der Hosentasche, reite allerdings auch in Jeans. Schlüssel bunker ich dann meist am Stall. Alternativ kannst du dir eine Jacke mit Reißverschlusstaschen um die Hüfte binden und so reiten, das mach ich wenn meine Hose keine Taschen vorne hat. 

Beim Rucksack würde ich etwas aufpassen, zum einen, weil man sich im Falle eines Falles sehr unglücklich verletzen kann wenn man auf harte Teile fällt (der Rucksack ist zudem am Rücken wo auch die empfindliche Wirbelsäule ist. Auf Hartpflastikflaschen o.ä. sollte man besser nicht landen) und zum anderen behindert er oftmals beim Reiten. Ich hab das einmal gemacht bei einem Tagesritt und sage: Nie wieder! Ich konnte nicht ordentlich sitzen und im Galopp ist das Ding gehüpft, egal wie fest ich es gemacht habe. Außerdem muss man aufpassen, dass der Rucksack nicht auf die Hinterzwiesel drückt oder draufkracht im Trab oder Galopp, das kann fiese Druckstellen beim Pferd geben. 

Wie gesagt, ich empfehle Vorderpacktaschen. In die vom Krämer passen 2 0,5L-Flaschen, eine große Brotdose, Taschentücher, Schlüssel, Kinderkardätsche und Kinderstriegel rein, sowie ein Hufkratzer, ein Notfallset und viel mehr. Wenn man ordentlich packt reicht der Inhalt für getrosste Wanderritte (mit Mantelrolle hinten drauf). Und für 20€ kann man nichts falsch machen. Nur korrekt befestigen! Nichts auf der Wirbelsäule! Immer dran denken ;) 

Antwort
von Sallyvita, 55

Da Du eh ein kleines Erste-Hilfe-Set mit dabei haben solltest, etwas zu trinken für Dich, Tempos, einen Hufauskratzer, falls sich Dein Pferd was eintritt und beschlagen ist, und Sonnencreme für Dich, würde ich einen kleinen Rucksack vorschlagen, da passen dann auch Handy, Geld und Schlüssel rein.

Viel Spaß!

Antwort
von Boxerfrau, 41

Wenn du einen Western/wanderreit/distanz sattel besitzt kannst du auch einfach eine Jacke oder Weste mit Reißverschluss am sattel befestigen und da deine sachen lagern. Allerdings ist das mit dem Handy dann keine gute Idee. Zumindest wenn du alleine reitest oder in einer kleinen Gruppe.

Antwort
von Arethia, 68

Hast Du vielleicht einen kleinen Rucksack? Nehm ich immer, wenn ich die Hände frei haben muss. LG

Antwort
von GuckLuck, 23

Rucksack oder Satteltasche. Wenn du keine Satteltasche hast kannst du eine Jacke mit großen Taschen nehmen und diese am Sattel befestigen.

Antwort
von punktehund, 54

Vielleicht kannst du Satteltaschen benutzen wenn du welche hast? (Oder jemanden kennst, der welche hat?)

Antwort
von Vivibirne, 46

Rucksack, hosentasche, kleine handtasche die man umhängen kann :)

Antwort
von Aristella, 23

Irgendjemand wird sowas wohl zum ausleihen haben?

Handy übrigens immer am Körper, das wär sonst blöd wenns in der Satteltasche davongaloppiert und du sitzt allein im Wald ;-) (from my own experience I know...)

Antwort
von TirolerEinhorn, 33

ich hab so ein shirt von equiva, da ist hinten so eine kleine tasche mit reingemacht :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten