Frage von romeo27,

Habe in meiner Wohnung Geld versteckt und finde es nicht wieder!!!

welche Verstecke fallen euch spontan ein, wo ich suchen könnte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wolle59,

In Bücher, hinterm Spiegel, unterm Teppich, ÜEier,

Kommentar von anqelinajolly ,

Wovor oder vor wem versteckt Ihr bloß immer Euer Geld? loool ^^

Kommentar von flockelange ,

vor uns selber!

Antwort
von tischbein,

Bei 50/50 und einem höheren Betrag komme ich suchen helfen ;-))

Antwort
von diewildeHilde,

Im Portemonnaie - an den naheliegendsten Orten guckt man meist gar nicht erst nach.

Kommentar von Humpelschtilz ,

und das is denn logischweise sowieso leer wie immer und bei alle von uns. Blos wieso der sich wundert plus noch woanders sucht is nich nachvollziebar. Bei unse Omi heist diese Krankheit (vom Doktor aus gesehen) Demenz. ;o7

Kommentar von auchmama ,

...mein Portemonaie ist aus Zwiebelleder - wenn ich reinschau muss ich weinen...:-(

Kommentar von erweh ,

Und wenn ich bei mir reinguck werde ich immer ganz müde, ob der "gähnenden Leere".

Antwort
von holsch,

wenn du hempel als nachnamen hast,unterm sofa

Kommentar von anqelinajolly ,

loooool Du kennst den "Ausdruck" also auch?! ^^

Kommentar von Humpelschtilz ,

ich kenn das blos mit Bett aber Hempels sind das auch. Wahrscheinlich sieh bei denen unterm Sessel aber auch so aus wie überall unter? Bekannte von mir is Gymnasiumlehrerin wo hat ein Kind in ihrer Klasse heißt tatsächlich Hempel. Und irgendwann bei irgendwas rauscht ihr der gewisse Spruch ausse Lippen. Die is nach selbermerken fast in Gymnasialboden versunken und hat schon auf Elternklage gewartet.... wir haben alle kringelig gelacht wo die erzählt hat.

Antwort
von bignose,

Tja, wenn du eine Frau wärst, würde ich sagen: im Schuhladen um die Ecke. Aber so... ich kann mich leider in die männliche Psyche nicht so reinversetzen. Aber warte mal: vielleicht im Mediamarkt für die neue Anlage? Oder im Handy-Shop fürs iPhone??? Fragen über Fragen. Mitfühlende Grüße, Kerstin

Kommentar von Humpelschtilz ,

er hat die Frage BMW oderr Mercedes gelesen un nach vollzogen.....

Antwort
von Entdeckung,

Wieviel ist dir der garntiert sichere Tipp von mir denn wert?

Kommentar von Momo1965 ,

:-))

Antwort
von FilmFilm,

Oder suchst du gerade in einer fremden Wohnung und wir sollen dir helfen ?

Kommentar von anqelinajolly ,

umfall ^^

Antwort
von auchmama,

Toilettenspülkasten...;-)

Kommentar von Humpelschtilz ,

innen oder ausen?? ;o))

Antwort
von Sigisigi000,

Unterm Mülleimer, in der hintersten Ecke des Kleiderschrankes, Küchenschränke, Badezimmerschränke, Dosen und Schachteln in sämtlichen Räumen, unter der Matratze, in einer Sofa/Sesselritze, in Büchern...mehr fällt mir spontan nicht ein. Viel Glück beim Suchen! LG Sigisigi000

Antwort
von primusvonquack,

Deine Angehörigen werden es irgendwann finden....

Kommentar von primusvonquack ,

...im Wasserkasten vom Klo.

Antwort
von Wolpertinger,

Also meine Oma versteckte ihr Geld gerne im Kleiderschrank, zwischen der Bettwäsche oder angeklebt unterm Regal.

Auch unter der Matratze oder im Nachtisch in Büchern oder alten Ausweispapieren.

Aber auch in irgendwelchen Vasen oder Tassen oder Gläser....

Antwort
von Dickerchen123,

Wasserkasten der Toilette ist immer wieder beliebt - natürlich wasserdicht verpackt - hoffentlich, wenns denn so ist. Staubsaugerbeutel - auch ganz nett.

Grüssle

Antwort
von Ellax33,

unter der Matratze.?!

Antwort
von ohnehoffnung,

gehe systematisch vor

nehme dir ein blatt und zeiche einen ungefären grundriss

fange in einer ecke an und arbeite dich stück für stück weiter

markiere jede stelle die du schon abgesucht hast

lege dir verdammt nochmal ein sparbuch zu

Antwort
von stella78,

Gefrierschrank

Antwort
von Katinka1380,

in der Sockenschublade, hinter Bildern, zwischen Buchseiten, zwischen den Zeitungen, unter der Butter, in Lampenschirmen, unter der Waschmaschine, unter Teppichen, eingenäht in Gardinen, in der Matratze etc

Antwort
von Ragnar12983,

Am Mülleimer? (Im Ernst: Ich hatte mal Euroschecks in einem Umschlag unter den Mülleimer geklebt), ansonsten:

Einbrecher suchen zuerst zwischen der Wäsche, in Büchern, in und unter Vasen und anderen Gefäßen. (Die Zuckerdose ist auch ein beliebtes Versteck...)

Gruß Ragnar

Antwort
von anqelinajolly,

Deine Frage hat definitiv ein DH von mir verdient .....zu schön :-DDD

Antwort
von martin80,

Küchenschrank, Bett, unter der Tastatur

Antwort
von flockelange,

Bücher,Schalen,Töpfe,unterm Fernsehr-Radio CD Hülle,Video Hülle,unterm Tepich,zwischen den Klamotten,Kaffeetasse,...

Antwort
von samtsack,

du hast es nicht versteckt weil ich dich gestern geshen habe wie du sonnebrillen gekauft hast und drei hemden und auch im sportgeschäft warst du aber da weiß ich nicht was du gekauft hast. lüg uns also nicht an.

Antwort
von SchnuBee,

haha ... Wie dumm ...

Antwort
von Virginia47,

Weil ich Dir diese Aussage nicht glaube, würde ich Dir natürlich keine Tipps geben.

Antwort
von JG265,

Hm in ner Keksdose, unter der Couch, unterm Teppich, in einem Boch, hm gibt viele Möglichkeiten...

Antwort
von Humpelschtilz,

Wenn du dann wiedergefunden hast vergis bitte nich, Dir Deinen Finderlohn auszuzahlen. Das mus einer gerechterweise wirklich tun sons wird die Welt nich mehr besser als sie so schon is!!!

Antwort
von thomas37,

Hast du Dielenboden? Dann schau mal unter den Dielen nach.

Antwort
von jobul,

Da müsste ich schon wissen, wer es nicht finden sollte. Vielleicht hast du es längst weggeschmissen.

Antwort
von schickiwilli,

Frag mal deinen polnischen WG-Partner!

Antwort
von IQBesitzer,

Entweder Fakefrage oder der Kerl ist wirklich so doof.

Antwort
von girlyglitzer,

Vasen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten