Frage von DonDakota, 33

Hab wie viel Grad fängt ein Castor Rex Kaninchen an zu frieren?

Mach mir sorgen um meine Kaninchen weil es ziemlich kalt geworden ist und glaube das das ein bisschen zu kalt für die beiden ist.

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 14

Hi,

in der Regel kann man Kaninchen problemlos, auch im Winter bei Kälte, draußen halten.

Soweit ich weiß sind ua. Rexkaninchen aber nicht für die Außenhaltung bei kalten Temperaturen geeignet, da sie kein richtiges Winterfell bilden.

Daher wäre eine Außenhaltung nicht zu empfehlen, vorallem nicht, wenn sie nur in einem Stall eingsperrt leben sollten.

Gruß

Kommentar von DonDakota ,

Aber meine sind jetzt schon die ganze Zeit draußen und den gehts Putzmunter.

Kommentar von monara1988 ,

Die sind die letzten Winter nie krank geworden? Wenn nicht, dann kannst Du sie draußen lassen. Wenn das aber deren ersten Winter draußen ist, dann kommt die richtige Kälte die ihnen gesundheitlich zusetzen kann noch...

Antwort
von kuechentiger, 13

Das Fell der Rexkaninchen ist nicht für ganzjährige Außenhaltung geeignet. Auch jetzt schon, bei dem feuchtkalten Wetter, können sie sich nicht mehr gut warm halten. Ihre kurzen, weichen Haare nehmen die Feuchtigkeit an und können kein isolierendes Luftpolster bilden.

Kommentar von DonDakota ,

Machen den Stall nachts immer so zu das fast keine Kälte mehr rein kommt und Tags über ist es nicht so kalt.

Antwort
von SaturnRose, 27

Meine 2 Kaninchen waren immer draußen im Außengehege im Winter und sind nicht erfroren, mach dir darum keine Angst :)

Antwort
von Blackjoint, 22

Kaninchen sind flauschige Speckis, die halten das schon aus :D

Kommentar von kuechentiger ,

Rex-Kaninchen sind weder flauschig, noch speckig.

Kommentar von monara1988 ,

Speckig sollte kein Kaninchen sein, es sei denn es ist zum essen da.

Kommentar von spikecoco ,

aber sicherlich nicht diese Rasse.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten