Frage von Fudilumpe, 55

Haare gefärbt, nur die Hälfte blond... Was soll ich tun?

Hi Leute...

da ich mir die Haare vor einiger Zeit schonmal gefärbt habe hat es heute mit dem Blondieren nicht wirklich funktioniert. Der Ansatz ist blond, aber die Längen und Spitzen noch braun/schwarz. Meine Naturhaarfarbe ist schwarz. Soll ich jetzt weiter blond färben oder decolorieren und n paar wochen warten?

Danke für eure Hilfe...

Antwort
von urs53, 18

Heller Färben geht nur über eine vorherige Entfärbung. Ist allerdings nicht sehr Haarschonend!

Antwort
von Alija1990, 28

Paar Wochen warten und nochmals Blondieren wen dus Blond willst oder beim Friseur machsn lassen, war bei mir ähnlich... Ansatz richtig blond und der rest etwas braun-blond hab danach nochmals drübert gefärbt ergebniss= Gute Farbe aber Haare total kaput!!!!!

Kommentar von Fudilumpe ,

also sollte ich jetzt lieber entfärben? so kann ich ja nicht rumaufen...

Kommentar von Alija1990 ,

Hmmm jaaa alsoo du kannst sie auch wieder Blondieren aber du must mit den Konsequenzen rechnen..= Kaputes und dauer trockenes Haar aber joa währ ich du, wider entfärben...

Kommentar von Alija1990 ,

Fudilumpe bisch vu de schwiz? hahaha😂

Antwort
von urs53, 7

Du kommst sicher auch aus der Schweiz, weil lumpe Mundart ist? :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community