Gutes Vogelfutter für Papageien?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Graupapageien benötigen eine Futtermischung, die relativ fetthaltig ist. Deswegen sollte man den Tieren Nüsse anbieten. Als Alternative kann man ihnen Zirbelnüsse (Pinienkerne) anbieten. Obst wird von Graupapageien eher wenig genommen. Selbiges gilt für Chillischoten. Du kannst für deine Graupapageien ein Papageien- oder Taubendiätfutter verwenden. Dieses sollte mit fetthaltigen Sämereien, wie z.B. Sonnenblumenkerne, Zirbelnüsse oder auch geschälten Erd- und Walnüssen vermengt werden. Papageien- und Taubendiätfutter gibt es meist nicht im Zoofachhandel, sondern eher bei Großhändlern oder auch bei Raiffeisen.

Von Futtermischungen aus dem Zoofachhandel muss ich leider abraten, da dieses Futter in der Regel minderwertig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt online- Futterspezialisten wie birds and more , ricos Futterkiste  , Jehl , Körnerbude  usw . usw  . Da gibts in der Regel gutes Basisfutter . Die Extras gibts da auch nach Wunsch. Und preislich ist das oft auch ok . Einfach mal abchecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe früher immer bei Ricos Futterkiste bestellt. Gutes Futter zur Auswahl und freundliche Beratung bei Problemen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?