Guter Freund Tot?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man soll seine Gefühle niemals unterdrücken. Es war ein guter Freund und mit Sicherheit auch ein wundervoller Mensch der noch Träume und Wünsche hatte für die Zukunft. Lass deinen Gefühl freien Lauf. Geh auf eine große Wiese oder dahin wo du allein bist und schreie so laut du nur kannst all deine Gefühle und deine Trauer raus das tut ein bisschen den Druck der auf der Seele sitzt entlasten. Meine Klassenkameradin ist mit 17 plötzlich gestorben. Sie wollte in die Schule zum Unterricht kommen. Morgens wurde ihr ganz schlecht und schwarz vor den Augen. Sie ist zusammen gebrochen und es konnte leider kein Arzt mehr etwas tun. Warum haben wir bis heute nie erfahren. Wir die ganze Klasse waren bei ihrer Beerdigung und es war für uns alle sehr schwer einen sehr lieben Menschen zu verlieren. Es ist mittlerweile 10 Jahre her doch immer wieder denkt man an sie. Einen geliebten Freund vergisst man nie. Lege dir ein Andenken an deinen Freund weg. Denn das wertvollste ist das du ihn nie vergisst. Und wenn die Trauer so stark ist und es fließen die Tränen dann lass sie fließen. Weinen ist nicht schlimm es hilft auch Trauer zu bewältigen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss die Gefühle zulassen. Trauer ist wichtig und nur so kann man lernen, halbwegs damit klarzukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mein Beileid für Euch Freunde und die Familie. Die Trennung durch den Tod in so jungen Jahren - sicher wird Euch alle das sehr verändern. Gebt Euren Gefühlen Raum, damit Ihr diesen unendlichen Verlust hier unten in Eure Leben integrieren könnt. Es wird eine schwere Zeit, aber auch in dieser Zeit werden vielleicht neue Fragen für Euch auftreten - die Gefühle sind präsent . Diese Fragen werden Euch vielleicht neue Antworten bringen und Entscheidungen für Euch fallen in der Zukunft anders aus - in dem Wissen um den Wert des (eigenen) Lebens und Eurer Lieben. Ein ehrvolles Gedenken an Euren jungen Freund - tragt ihn in Euren Herzen bei Euch, als Teil von Euren Leben.  Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Teddy444888
09.06.2016, 23:31

Danke er bleibt für immer bei uns . Es tut gut Rat von Menschen außerhalb zu bekommen Du hast Recht ich seh alles mit anderen Augen. Man schätzt alles mehr weil man jetzt weiß das alles so schnell vorbei sein kann Jederzeit . Mann kann nicht mal richtig Abschied nehmen..

0

Ich kann verstehen, dass Ihr traurig und geschockt seid. Ich denke, es ist eine gute Idee, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen und mit der Situation nicht allein zu sein.

Ich bin Christ und glaube an ein Leben nach dem Tod. Wenn Du an einigen Gründen/Argumenten interessiert bist, um daran zu glauben, dann kannst Du mich hier fragen. Du kannst aber auch bei meinen hilfreichen Antworten vorbeischauen, dort findet man auch Argumente, um daran zu glauben. Der Glaube bringt Hoffnung und Trost.

Alles Gute


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zeit heilt alle Wunden heißt es. Natürlich kommt man nie vollkommen über Verluste weg, aber mit der Zeit wird es einfacher, seinen Tod zu realisieren/akzeptieren. Gefühle wegdrücken ist schonmal nicht gut, wenn man den Drang dazu hat zu weinen dann sollte man das auch tun. Du kannst ihnen zuhören wenn sie ihre Trauer mit jmd teilen wollen und in dieser Zeit solltet ihr versuchen zusammen zu halten. Ich hoffe er ruht in Frieden mein Beileid :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Teddy444888
09.06.2016, 22:50

Dankeschön Man merkt wie jeder einzelne das anders verarbeitet Manchen fällt es schwerer als anderen Für mich zählt es den anderen zu helfen

0

Man sollte offen mit der Trauer umgehen! Am Anfang ist das schwer, aber du solltest wirklich offen zu deinen Gefühlen sein und offen mit anderen darüber reden! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Teddy444888
09.06.2016, 22:46

Danke die Situation ist einfach schwer er war gerade einmal 14 Jahre. Hatte Zukunftspläne ...wollte viel erleben

0
Kommentar von XxDerHelferXD
09.06.2016, 22:56

Warum gibt man dieser Antwort einen Daumen runter?

0