Frage von Wandmacher, 42

Guten Tag, wie heißen (fachlich korrekt nicht umgangssprachlich) die weißen "Fäden" unter der Schale von Clementinen/Mandarinen?

Nach dem Abtrennen der Schale von Clementinen/Mandarinen umhüllen die Frucht weiße (essbare?) "Fäden", die sich auch noch ablösen lassen. Fäden ist sicher nicht der richtige Ausdruck dafür. Gibt es einen fachlich-korrekten Begriff dafür?

Antwort
von misterundistin, 20

»Das Weiße«, hat im Deutschen keinen Namen. Botanisch wird es als das Mesokarp bezeichnet, was nichts anderes heißt als »Mittelfrucht«, also eben der Teil zwischen innen und außen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten