Gute Zukunft trotz schlechte Noten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du wirklich Computersüchtig bist, dann ist das der erste Punkt an dem man Arbeiten kann um besser in der Schule zu werden. Zum Thema schlechte Noten; 

Auf welcher Schulstufe bist du aktuell? Wenn du das Gymnasium besuchst sind schlechte Noten nicht soooo schlimm, wenn es an der eigenen Leistungsfähigkeit hapert. Wenn es bloße Faulheit ist, häng dich rein.

Du hast nur noch 3 Jahre + vielleicht eines zum Sitzenbleiben. Wenn du einen stabilen Schnitt von 3,0 oder besser halten kannst ist alles in Ordnung. Vorrausgesetzt du strebst keine Karriere als Jurist oder Mediziner an.

Ich habe einen Realschulabschluss mit einem Schnitt von 2,9. Bin zur See gefahren und hätte ein Studium zum LI in der Seefahrt machen können nachdem ich meine Lehre gemacht habe. Nur weil du den normalen Weg mit deinen aktuellen Noten nicht packst, heißt es nicht, dass es keine Alternativen gibt.

Versuch aus dem was du kannst möglichst alles raus zu holen was geht. 

Was Harzen angeht. So lange du halbwegs was im Kopf hast, findest du in D immer Arbeit wenn du entsprechend die Ansprüche runter schraubst was die Tätigkeit angeht. Und bei einer 40 Stunden Woche kannst du selbst mit Mindestlohn bei einer moderaten Lebensweise sehr gut über die Runden kommen. Nur mal nebenbei...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn Du von allen Seiten hörst, schlechten Noten führen zu einem schlechten Leben, ist das in Wahrheit natürlich Quatsch. Die Leute reden das nach, weil man es auch ihnen eingeredet hat.

Es gibt Menschen, die waren nie auf einer Schule und hatten folglich auch keine Noten; dennoch haben sie ein erfolgreiches Leben. Es gibt sogar Schulen, da dürfen die Kinder den ganzen Tag Computer spielen. Es gibt keinen Unterricht, es sei denn die Schüller wollen ihn. Noten bekommen sie natürlich auch nicht. Man schreibt ihnen überhaupt nicht vor, was sie lernen sollen. Aber auch diese Leute führen später ein ganz normales Leben. Sie studieren, gehen arbeiten, gründen Familien usw.

Lass Dir, von wem auch immer, nicht so einen Unfug einreden. Es kommt auf Deine Fähigkeiten an; auf nichts weiter und die haben mit Deinen Noten überhaupt nichts zu tun.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setz dir feste Lernzeiten. Faulheit wird knallhart bestraft in der heutigen Zeit. Wenn du nicht bei Harz 4 landen willst, solltest du dich einfach mal bisschen hinsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wollte erstmal einen Witz über selbstmord machen dann hast du aber gesagt dass du darüber nachgedacht hast und dann war es zu Geschmackslos
Sitzenbleiben ist nicht schlimmes in unserer Zeit es ist eigentlich sogar eine Hilfe für dich sieh es einfach positiv, du hast mehr Zeit zum lernen
Und glaub mir, du schaffst es durchzukommen, setze nur nicht zu viele Gedanken  in eine ferne Zukunft
Lebe im jetzt und mach das beste aus dem was du jetzt hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör auf mit denn selbst Mord gedanken das ist quatsch!
Konzentrier dich auf deine Schule gib alles was du hast und wenn das nichts wird dann heiß das ja nicht das man auf der Straße landen muss du kannst immer noch dein Abschluss nach holen z.b dein FOR und auch mit einem HA gibt es Berufe die du machen kannst informier dich mal
Und beweg dich endlich hör auf faul zu sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der fleiß von heute ist der erfolg von morgen?

wenn man faul ist ist das ja ok einmal geht das schon?

aber nur sich hinter pc verstecken ist flucht vor der realität?

auch wenn man als junger mensch um diese zeit noch wach ist frage ich mich wie gesund kann das sein?

du sprichst von sucht , sucht = krank = gehe zum arzt?

oder mach das was nötig ist, wenn nicht jammere später mal nicht denn du hattest die entscheidung ob du fleißig sein willst oder nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung