Frage von guterfragerich,

Grüne haarige Pflanze Unkraut??

Hallo! In letzter Zeit haben wir vermehrt diese Pflanze im Garten. Sie ist grün, hat relativ kurze Wurzeln und kleine weiße Häärchen auf Blättern und Stängeln. Meine Frage: Könnte es sich dabei um kanadisches Berufkraut oder ein anderes Unkraut handeln oder ist es eine Blume? Viele Grüße!

Pflanze
Pflanze
Antwort von Lupus1960,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Egal was es ist, lass es doch einfach stehen bis es blüht. Dann kann man die Pflanze sicher bestimmen. Auch Wildpflanzen können hübsch blühen und dekorativ sein.

Antwort von Flitzpiepje,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Kann es sein, das einer Deiner Nachbarn einen Sonnenhut im Garten hat. Bin eigentlich drauf gekommen, weil Du haarig geschrieben hast. Wir haben auch einen Sonnenhut an der Nachbarschaftsgrenze vor 3 Jahren gepflanzt. Der ist echt hübsch und unser Nachbar hat seit dem ganz ganz viele. Es gibt viele verschiedene Arten von Sonnenhut. An Deiner Stelle würde ich das "Unkraut" stehen lassen und warten bis es blüht. Ich gehe davon aus, das es Sonnenhut ist.

Kommentar von mikewolf,

Zwei dumme ein Gedanke. Genau das kam mir bei den Haaren auch in den Sinn !

Antwort von mikewolf,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

@ guterfragerich hoffe du hast kein botanischen Namen, denn dein Nick liest sich so lustig , und das im positiven Sinne :-)

Wäre deine Anmerkung wegen der Behaarung nicht gewesen, wäre ich nie auf die Pflanze gekommen die ich auch im Garten habe. Habe sie in unserem neuen Garten 2011 in Massen ausgestochen um diese Stauden von anderen Unkräutern zu befreien, denn deine Pflanze ist kein Unkraut. Bin ich mit meiner Hand an die Blätter gekommen, dachte ich es wäre eine Bürste, so behaart waren die Blätter. Hier ein Link zu deiner Pflanze . Bitte lasse ihn wachsen, denn es ist eine sehr schöne Zierstaude. http://forum.planten.de/galerie/d/87951-1/Sonnenhut-gelb.jpg Es gibt einige Arten davon, die jeweils anders gefärbt sein können, also lasse dich überraschen.

Gruß Wolf

Antwort von Terezza,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Kanadisches Berufkraut ist das definitiv nicht - hättest du mal gegoogelt, hättest du es sehen müsssen. das sieht ganz anders aus.

Ich denke es ist eine Goldrute, davon gibts einige Arten, es blüht gelb und es ist heilkräftig. Ob man es im Garten will ist Geschmackssache;)

http://heilkraeuter.de/lexikon/goldrute.htm

Kommentar von Terezza,

wenn die Triebe von unten her braun verholen, ist es eher ein Spierstrauch, vermutlich eine Spieraea japonica. Bin mir nicht sicher... http://de.wikipedia.org/wiki/Spierstr%C3%A4ucher

oder google selber nach Bildern.

Kommentar von Terezza,

sollte verholzen heißten ..

Antwort von dasglaubichnet,

Das ist eindeutig eine Blume und kein Unkraut. Ob es ein kanadisches Berufkraut ist, weiß ich nicht, aber ich würde es nicht rausmachen. Ich habe so etwas ähnliches im Garten und es blühte letztes Jahr rot.

Antwort von Alphan123,

nein nein im nächsten jahr bekommen wunderschöne blüten

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community