Grafikdesign Bewerbung Kritikkk bitte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kein Eigenlob in Form von "denke ich" oder negative Dinge wie "nicht sammeln".

Anfangen immer so:
,

als staatlich geprüfte Produktdesignerin interessiert mich Ihre Stelle als "Grafikdesignerin" sehr. Sie entspricht meinen Vorstellungen sowie auch Kompetenzen.

Keine Jahreszahlen - das steht bereits im Lebenslauf! Also eher:

Schon in der Schule habe ich erweiterte Kenntnisse in den Adobeprogrammen wie Illustrator oder Photoshop erworben. Diese konnte ich in während meiner Weiterbildung vertiefen. Meine Hauptaufgaben waren dabei die Gestaltung von Werbemitteln sowie Layouts erstellen für Webseiten.

Erste berufliche Erfahrungen konnten ich bei mehreren Projekten in der Schule sammeln, die direkt mit dem Kunden zu tun hatten. Dabei erlernte ich auch weitere Kentnisse in Sachen Kundenkommunikation, Direktmarketing sowie strukturierte Arbeitsabläufe (da musst du eben auch was liefern können, wie einen Kunden oder eine Firma)

--> Jetzt musst du ein wenig auf die Firma eingehen, warum du sie gewählt hast und warum sie so interessant für dich sind wie:

Ihr Unternehmen beindruckt in Konzeption, Außendarstellung und Produktportfolio sehr. Auch die Inhaltspunkte Ihrere Stellenausschreibung sind sehr interessant und vielversprechend. Ihrer Referenzen sind ebenfalls sehr imposant (oder sowas).


Kreativität war für mich schon immer an erster Stelle, schon als kleines
Kind fing ich an zu zeichnen und wusste damals schon das ich in einem
kreativen Beruf arbeiten möchte. (So machte ich bereits im jugen Alter schon X bis heute - auch in der Freizeit zählt x zu meinen Interessen...)
Es macht mir sehr Spaß meinen Gedanken freien Lauf zu lassen und dadurch etwas Neues zu schaffen. Teamfähigkeit sowie auch Selbstständiges Arbeiten gehören zu meinen Stärken.

In einem persönlichen Vorstellunggespräch überzeuge ich sie gerne davon, dass Sie mir mir eine engagierte und kreative Mitarbeiterin / Auszubildende gewinnen..

Mit freundlichen Grüßen..


P.S. Du willst also kreativ sein? Dann mach bei deiner Bewerbung ein Deckblatt mit Inhaltsangabe. Wähle ein Design und RGB Farbe sowie Schriftzug, der durchgehend gleich ist. Sprich im Deckblatt und im Lebenslauf (Blos kein Wordsche..s verwenden *g*). Des Weiteren das Anschreiben noch einmal auf Indesign schreiben und als PDF konvertieren. Am Ende dann alles (inklusive letzten Zeugnissen und möglichen PraktikaZeugnissen) zusammen als eine Datei machen und schauen, dass du so bei 2-3 MB bleibst, da freut sich der Personaler wie z.B. ich dann auf der anderen Seite.


Ich wünsche gutes Gelingen. Wichtig auch den Lebenslauf richtig zu gestalten. Man sagt ja jetzt die amerikanische Weise. Also deine Daten und dann chronologisch das aktuellste (also deine Schulung zuerst) nach unten Gliedern. Bei Schulabschluss reicht der letzte. Kaum einen interessiert es, wann du in die Grundschule gegangen bist, dann lieber ein Feld mit weiteren Fähigkeiten wie HTML, ADOBE Programme, CMS, Webdesign, MS Office gute Sprachkenntnisse etc..

Aber als Azubi ist es dir verziehen, wenn du sogar Geschwister, Beruf der Eltern oder eben alle Schulzeiten aufschreibst, da man bei Azubis mehr auf soziale Schiene schauen muss, als auf berufliche Fähigkeiten. Hängt eben auch von deinem Alter ab.

Viel Glück!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Sehr geehrter Herr ...,

Ihre Stellenanzeige als Junior Grafikdesignerin entspricht genau meinen Erwartungen. Während meiner Ausbildung, welche ich 2014 als staatlich geprüfte Assistentin für Produktdesign erfolgreich absolviert habe, habe ich mir umfangreiche Kenntnisse in Illustrator, Photoshop und InDesign angeeignet.
 Zu meinen Fähigkeiten gehört unter anderem das Designen von Verpackungen, das Gestalten von Flyern und Broschüren sowie das Erstellen von Layouts.

Während meiner Schulzeit habe ich die Möglichkeit genutzt mit Kunden zu arbeiten, dabei habe ich einen Einblick in den Arbeitsalltag erhalten und erste Erfahrungen sammeln können.

Ich freue mich auf Herausforderungen und würde mich freuen Ihr Unternehmen mit meiner Kreativität bereichern zu können. Ich bringe mich im Team ein, aber mir liegt es auch Aufgaben gewissenhaft selbstständig zu meistern.


Über eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rukkk
13.06.2016, 19:24

Was sich auf jeden Fall noch gut macht, ist wenn du deiner Bewerbung eine Mappe mit Arbeiten/Projekten von dir beifügst.

0