Frage von Marie95321, 61

Grafigfähiger nicht Programmierbarer Taschenrechner?

Hallo zusammen, für mein Studium suche ich einen nicht programmierbaren Taschenrecher - aber das schließt doch nicht aus, dass er mir die Funktionen zeichnen kann oder? Auch so nützliches wie Ableitungen wären gut aber kein Muss. Meine Internetrechere hat leider bis jetzt nichts gebracht :(

Ich hoffe auf gute Vorschläge!!! Danke Marie

Antwort
von boriswulff, 59

Für die meisten zwecke langt ein Taschenrechner wie der Casio fx991de völlig aus.

Zum zeichnen von Funktionen oder das Ableiten gibt es diverse Apps für ein Smartphone die in der Hinsicht jedem Grafikfähigen Taschenrechner das Wasser abgraben.

So nutze ich z.B. Wolframalpha um zu differenzieren. Da hat man bei Bedarf auch eine Schritt für Schritt Lösung falls man selber nicht auf den richtigen Ansatz kommen sollte.

Das liefern die wenigsten Taschenrechner.

Der Casio kann immerhin numerisch differenzieren.

Antwort
von waffensportler, 61

Schau dir mal den ti 89 von Texas Instruments auf YouTube an, der erfüllt doch immerhin einige Kriterien für den studiumgebrauch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten