Frage von D13A57, 396

Google Chrome öffnet keine Seiten mehr, was tun?

Hi Leute,

von jetzt auf nachher öffnet mein Chrome keine Internetseiten mehr. Egal ob Google, YouTube o.ä.. Ich habe auch schon versucht auf die Weboberfläche von meinem Router zu kommen, ist leider auch nicht möglich. Es kommt direkt die Meldung "Diese Webseite ist nicht verfügbar".

Das kurioseste kommt allerdings noch, per cmd kann ich immer noch meinen Router an pingen und Tracert an google.de und heise.de funktioniert eiwandfrei.

Habe bereits einen alternativen DNS eingetragen, leider liegts auch nicht daran >.<

P.S. mit dem Edge kann ich problemlos Arbeiten...

Habe Win 10 Pro 64 Bit, falls es von Wichtigkeit ist.

Vielen Dank im Voraus!

Grüße

Antwort
von PCHILFE1023, 362

Schalt mal die WIndows Firewall, oder falls du eine andere verwendest diese, aus. Wenn es dann geht solltest du das Programm der Whitelist deiner Firewall hinzufügen. An sonsten mal deinstallieren, neu runterladen und wieder intallieren. Das sollte dann im Normalfall das Problem beheben.

Sollte das alles nichts helfen würde ich dir raten mal hier nachzufragen: http://www.pcmastersforum.de/internet-und-netzwerke/

MfG

C.

Antwort
von Matte0007, 320

Rechner mal neugestartet?

Kommentar von D13A57 ,

Ja, auch Crap Software deinstalliert und den Task Manager bereinigt´..

Kommentar von Matte0007 ,

Da mit Edge ja alles geht, kanns ja fast nur am Chrome selber liegen. Chrome mal runterschmeissen und neu installieren käme mir in den Sinn. Oder eine Firewall oder Virenscanner, der Chrome nicht ins Internet lässt evtl..  Ohne selbst dran zu sitzen ist das alles nur geraten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community