Frage von xJanaxo, 165

Glaubt ihr, dass "Tränen irgendwann zu ihrem Verursacher zurückkehren werden"?

Oder habt ihr damit schon Erfahrungen? Interessiert mich einfach (und insgeheim hoffe ich, dass es so ist).

Antwort
von diamantfalter, 126

Hallo sowas wie ausgleichende gerechtigkeit gibt es .naturgesetz was man sät das erndet man. Früher oder später ist das so.l.g.isa

Antwort
von Tortuga240, 129

wenn du Drann glaubst ist alles möglich, lass dir nix von diesen Ungläubigen einreden!

Karma Siegt immer ! auch wenn man nicht drann glaubt!

Kommentar von BertRollmops ,

Karma.. ist es gutes Karma, anderen schlechtes Karma zu wünschen? Ein jeder kehre vor seiner eigenen Tür..

Kommentar von Tortuga240 ,

wer wünscht denn hier jemandem Karma ^^ du hast ja mal ne völlig verdrehte auffassung von dem was ich meine.

aber des dir jetz zu erklären ist nicht in meinem Interresse

Antwort
von BertRollmops, 21

Quatsch. Tränen weinst Du selber. Weil Dein Ego mal wieder desillusioniert wurde. Das juckt die Leiche nicht, wenn Du um sie weinst. Noch weniger juckt das irgend ein Aloch, das Dich wie Dreck behandelt. Weinen hilft trotzdem, das reinigt. Also ist nicht das Weinen das, was weh tut, sondern der Knacks im Ego.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten