Frage von erik0223, 459

Glaubt ihr an Geister, gibt es Beweise für Geister?

Könnt ihr auch persönliche Erfahrungen rein schreiben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jackjack1995, 261

Persönliche Erfahrungen?

Tja.

Davon habe ich genug.

Hier sind mal welche:

Ich habe schon ein Dutzend Geister gesehen.

Ich kann sie sehen.

Ich sehe sie schon seit ich denken kann, so bescheuert es auch klingen mag.

Auch hören und spüren kann ich sie.

Aber mit einem Geist gesprochen habe ich noch nie.

Hier kommen alle meine Erfahrungen:

1.Erfahrung mit Geister:

Ich war 3 Jahre alt oder so.

Es war ein sonniger und schöner Tag.

Ich bin mit meiner Familie zum Friedhof gefahren, um das Grab meines Opas sauber zu machen.

Auf dem halben Weg dorthin sah ich 2 Gestalten.

Ich kannte sie zwar nicht, aber dennoch wusste ich irgendwie, dass es meine Uroma und mein Uropa waren.

Komischerweise sahen das meine Eltern auch.

Nur meine Oma nicht.

Aber heute sind meine Eltern komischerweise felsenfest der Meinung, sie haben meine Uroma und mein Uropa nicht gesehen.

Wie dem auch sei.

Wir blickten den beiden in die Augen.

Und dann geschah etwas schönes.

Ich glaube, sie wollten sich von uns verabschieden.

Meine Uroma und mein Uropa winkten uns zu, nahmen sich in die Hand und gingen beide ins Licht (Jenseits).

Vor diesem Erlebnis sah ich meine verstorbene Uroma und mein verstorbener Uropa bei uns zu Hause.

Sie liefen mit Geschirr in der Hand herum und schienen ein Tisch eindecken zu wollen.

Komische Erfahrung.

Ich hatte mich gefragt, was das für komische Gestalten sind, aber meine Eltern haben sie nicht gesehen.

Wie denn auch.

Ich habe mal gehört, dass die meisten kleinen Kinder Geister sehen können, da ihre Sinne viel weiter ausgeprägt sind, als bei Erwachsenen.

2.Erfahrung mit Geister:

Es war glaube ich vor ein, zwei Jahren.

Wir waren auf dem Friedhof, am Grab meines Opas.

Plötzlich zog ein Wind auf und ich spürte die Anwesenheit eines Geistes neben uns.

Ich war mit meiner Mutter auf dem Friedhof.

Meine Mutter spürte das auch.

Plötzlich kam uns ein sehr bekannter Geruch entgegen und meine Mutter fing an zu weinen.

Wir beide wussten, es war der Geruch von meinem Opa.

Wir haben mit meinem Opa geredet und ihm gesagt, dass er sich keine Sorgen um uns machen brauch und dass es uns gut geht.

Und nach 10 Minuten haben wir uns von ihm verabschiedet uns hatten auf Wiedersehen gesagt.

Und dann ist er plötzlich wieder verschwunden und der Geruch war weg.

3.Erfahrung mit Geister:

Es war dieses Jahr.

Ich bin auf meiner Arbeit in der Hauswirtschaft in der Wäscherei.

Ich reinigte gerade meine Arbeitsfläche, als ich plötzlich das Gefühl hatte, dass jemand hinter mir steht.

Ich hatte so richtig das Gefühl, dass mich jemand hinter mir beobachtet.

Ich glaube schon, dass es ein Geist war, aber nicht der Geist meines verstorbenen Opas, meiner Uroma und meines Uropas.

Das war dann echt voll unheimlich gewesen.

Eine Seele, die ich überhaupt nicht kenne.

4.Erfahrung mit Geister:

Es war auf wieder dieses Jahr.

Es war ein paar Wochen nach Ostern.

Meine Tante ist ganz plötzlich eine Woche vor Karfreitag verstorben.

War schon ein Schock, wenn ein Mensch so ganz plötzlich verstirbt.

Wir hatten sie ja noch ein Tag vorher beim Einkaufen gesehen.

Und plötzlich verstarb sie über Nacht.

Wie dem auch sei.

Ein paar Wochen später:

Ich saß unten bei meiner Oma und habe Fernsehen geschaut.

Plötzlich roch ich den Geruch meiner Tante und der Geruch war ganz nah neben mir.

Ich wusste, dass es meine Tante war.

Sie konnte sich wahrscheinlich noch nicht verabschieden.

Also verabschiedete ich mich von meiner verstorbenen Tante.

Und nach dem ich mich verabschiedet hatte, verschwand auch sie und ist ins Licht (Jenseits) gegangen.

5.Erfahrung mit Geister:

Es war im Praktikum im Altenheim und ich kann dir sagen, mein Gott, da wimmelte es nur so von Seelen.

Ich konnte sie auch noch alle sehen.

So etwas ist mir noch nicht passiert.

4 Geister habe ich gesehen.

Und das waren alle alte Menschen.

Boah war das schrecklich.

Ich hatte noch so viele Geister gesehen.

Mensch, das hat mir echt die Nerven gekostet, dass kann ich dir sagen.

Das war ja voll schrecklich.

Ach ja, und ein Tag vorher war ich in der Küche bei mir zu Hause und sah zum Flur.

Und plötzlich sah ich eine Gestalt im Flur vorbeihuschen.

Ich hatte mich tierisch erschrocken.

Vor allem weil es ein fremder Geist war.

Es war jedenfalls keiner aus unserer Familie.

Ok, dass waren alle meine Erfahrungen mit Geistern.

Und ich glaube immer noch an Geistern, nachdem was ich im Altenheim und auch die anderen Jahre hinweg erlebt habe.

Und dann hatte ich auch noch eine Erfahrung mit bösen Geister oder Dämonen. Ich weiß nicht, was es war.

Ich habe vor ein paar Jahren mal Geisterbeschwörung gemacht und die ist nach hinten losgegangen.

Durch mein falsches Verhalten, habe ich einen bösen Geist oder Dämon ins
Leben gerufen, was auch immer das gewesen sein mag.

Irgendetwas, ich weiß nicht, ob es
ein Dämon oder ein böser Geist war, hatte mal den Körper eines
Familienangehörigen von mir besessen.

Ich glaube, das ich da auch selber Schuld daran war.

Ich musste ja auch als ich noch kleiner war, eine Geisterbeschwörung machen! Hätte ich damals gewusst, das so was passiert, hätte ich es doch niemals gemacht.

Und außerdem hatte ich mich bei der Geisterbeschwörung falsch verhalten.

Es passierte nichts.

Auf Grund dessen brach ich die Geisterbeschwörung ab.

Und was dabei heraus kam, konnte ich ja später sehen.

Ein böser Geist oder Dämon hat den Körper eines Familienangehörigen von mir besessen und hat uns psychisch so fertig gemacht, das ich nur noch an Selbstmord dachte.

Ich konnte an nichts anderes mehr denken.

In mir war einfach nur noch Leere.

Ich war einfach nur noch leer innen drin.

Mir war zu diesem Zeitpunkt einfach alles egal gewesen, ob ich tot bin oder nicht.

Aber ich hatte auch ein schlechtes Gewissen, wegen meinen Selbstmordgedanken, da ich befürchtete, in die Hölle zu kommen, wenn ich Selbstmord begehen würde.

Deshalb betete ich das Vater Unser und bat Gott, dass er meinen Familienangehörigen von dem Bösen erlösen soll.

Ich konnte einfach nicht mehr.

Nichts war mehr so, wie es mal war.

Kein Frieden, keine Harmonie.

Einfach nur schrecklich.

Aber ein paar Tage danach, als ich das Vater Unser sprach, wendete sich alles wieder zum Guten und Frieden und Harmonie kehrte wieder heim und da wusste ich, Gott hat mein Gebet erhört und hat dieses böse Etwas, das den Körper meines Familienangehörigen besessen hat, aus dem Körper vertrieben und damit mein Familienangehöriger von dem Bösen erlöst.

Nun ist alles wieder gut und ich hoffe auch, das es so bleibt.

Ich schwöre.

Ich werde nie wieder eine Geisterbeschwörung machen.

Sonst passiert mir vielleicht noch mal so was.

Ich wäre vielleicht mit dem bösen Geist oder Dämon auch alleine fertig geworden, aber dann hätte ich es auf eigene Gefahr gemacht und das wollte ich auf keinen Fall.

Deshalb konnte ich nur noch zu Gott beten, damit er dieses böse Etwas aus dem Körper meines Familienangehörigen vertreibt und meinen  Familienangehörigen auch von dem Bösen erlöst.

Und das hat er gemacht.

Aber einen Dämon habe ich zum Glück noch nie gesehen.

Das will ich auch niemals.

Von daher glaube ich, dass es beide Arten von Geister gibt. Gut und böse.

Ich glaube an Geister, so bescheuert es auch klingen mag.

Kommentar von LittleCrowley ,

scheint als hättest du Erfahrungen. Lust mal zusammen zu reden hab ähnliches erlebt.

Kommentar von jackjack1995 ,

Hm... Ja, klar. ;-) Was hast du ähnliches erlebt? Die ganz normalen Geistererfahrungen, so wie ich sie hatte oder die Erfahrung mit dem bösen Geist oder Dämon, was auch immer es gewesen sein mag...?

Kommentar von HuskyEye46 ,

Ich würde gerne Wissen was du für eine Geisterbeschwörung gemacht hast !
Kenne mich aus & würde schauen welche Art von Dämon du gerufen hast... Es gibt Hexen, Pasteure usw.. Jeder gerufene Dämon der in unsere Dimension hin durchbricht kommt mit einer speziellen Begabung bzw. Talent her. BITTE PN !!!

Antwort
von BettyJ, 67

Guten Morgen, 

Ich interessiere mich sehr für das Thema und glaube auch daran. Vor allem habe ich sehr viel Respekt davor...

 habe auch so einige Antworten und Kommentare gelesen. 

Ich glaube hier habe einige zu viele Film gesehen und neigen ein bisschen dazu zu übertreiben. 

Ich habe auch schon so meine zwei drei Erfahrungen gemacht, aber die waren sehr dezent. 

Du wolltest auch wissen ob es Beweis gibt für sowas , hier haben auch einige geschrieben das es nicht bewiesen ist und somit nicht stimmt. 

Aber muss denn alles erst bewiesen sein, damit es stimmt. 

Die Wissenschaftler kann nicht für alles Beweise finden und vorallem nicht zu dem Thema. Ich glaube kaum das Geister scharf darauf wäre wenn sie für Forschungszwecke benutzt werden. Es sind schließlich Seelen die noch etwas in der zwischen Welt hängen weil sie mit irgendwas nicht abschließen können. 

Bestes Beispiel: Die meisten glauben an Gott, aber wurde da nicht auch eigentlich das Gegenteil bewiesen ? 

Alles was dir Wissenschaft nicht erklären kann, ist falsch.  

Meine Meinung : Muss nicht sein. 

Vorallem muss man auch daran glauben, ansonsten wird sich auch keine Seele zeigen. 

Aber trotz allem glaube ich das hiet der ein oder andere wirklich ein bisschen übertrieben hat mit seiner Geschichte. :-D

Lg Betty

Antwort
von EsaSch46, 105

Ich bin fest überzeugt, dass es Geister gibt.

Ich persönlich hatte aber eher erfahrungen mit Dämonen, sofern ich das beurteilen kann.

Anfangs vor ein paar Jahren fand ich das alles lächerlich, da meine Mutter aber daran glaubte, wollten wir das ganze mit einem Ouija Brett probieren.

Was passierte war keinesfalls lustig und auch keine Einbildung!!!! Es hört sich bestimmt schräg an, aber es begann faulig zu riechen. Ein übelst fauliger Geruch, der mich den Atem anhalten ließ.

Zugleich wichen meine Mutter und ich vom Ouija Brett zurück und beschlossen die Sache zu beenden. Zu der Zeit war es einige Sekunden still, bis der Fernseher und Radio angingen. Meine erste Reaktion war, den Stecker aus der Steckdose zu ziehen. Der Radio spielte aber weiter. 

Ziemlich gruselig also, als der Spuk vobei war, haben wir geschworen so etwas nie mehr zu probieren. 

Seither ist noch mehr passiert, aber das sind andere Geschichten... 

Einen richtigen Geist, also in Gestalt habe ich einmal bis jetzt gesehen und die Geschichte des Geistes hat mich beeindruckt.....

Kommentar von BettyJ ,

Was meinst du mit seither sind noch mehr  sachen passiert . Meinst du so komische Sachen wie an dem Tag wo ihr das Brett ausprobiert habt ????  und habt ihr das Zuhause gemacht ? 

Wenn das der fall ist habt ihr ein großes Problem. 

Lg Betty

Antwort
von uncutparadise, 198

Es gibt keine Geister. Früher waren auch Gewitter und Geisteskrankheiten Teufelszeug, weil man es nicht verstand. Irgendwann verstehen wir sicher auch "Geister". Ich kann verstehen, wenn sich manche nicht von toten trennen können, aber irgendwann ist halt mal Schluss.

Antwort
von KaterKarlo2016, 240

Guten Tag,

es mag sicherlich vieles Unerklärliches geben, aber es gibt keine Geister, bzw. wird kein wissenschaftlicher Beweis hierfür angeführt.

KaterKarlo2016

Kommentar von erik0223 ,

ok danke

Antwort
von ClasherPhoenix, 155

Im voraus bitte ich darum, diesen Post mit absoluter Ernsthaftigkeit zu lesen.

Ich Persönlich glaube an die Existenz von Geister.

Ich war schon immer der Meinung, dass es übersinnliches gibt.

Aber letztes und vorletztes Jahr habe ich es selbst erlebt.

Vorletztes Jahr, waren meine Eltern in Thüringen Marathon laufen.
Ich war alleine Zuhause, da mich Sport/Laufen nicht wirklich Interessiert.
Es war schon Spät Abends, als ich plötzlich Schritte in meinem Haus hörte.
Ich ging mit meinem Taschenmesser vorsichtig die Treppe hinab um nachzusehen, wer/was
dort ist...
Ich habe das ganze Haus nach Personen oder Tiere durchsucht.
Es war nichts da.

So gegen April letzten Jahres verstarb mein Opa.
ca. 1-2 Monate, als ich es schon Relativ gut verarbeitet hatte,
sah ich ihn auf einmal in meinem Zimmer stehen.
Das hatte einen großen Schock in mir ausgelöst.

Gegen ende letzten Jahres, war es anfangs ein Abend, wie jeder auch.
Ich saß auf meinem Sofa und schaute einen Film.
Fenster und Türe waren geschlossen, da es draußen schon eiskalt war als Plötzlich alle restlos von meinem Schreibtisch fällt...

Wie oben schon erwähnt bitte ich darum, diesen Post mit absoluter Ernsthaftigkeit zu lesen.

MfG. Clasher

Kommentar von erik0223 ,

ok danke für deinen Post ! 😃

Antwort
von Andrastor, 176

Es gibt keine Geister und hat sie nie gegeben.

Alle "Geistererscheinungen" sind nichts weiter als Fehlinterpretationen leichtgläubiger Menschen, welchen die Fähigkeit zur Selbstkritik mangelt.

Antwort
von Buckykater, 165

Nein eher nicht, Echte Beweise für sie gibt es nicht. 

Kommentar von BettyJ ,

Aber das heißt noch lange nicht das sowas nixh

Kommentar von cleopetra77 ,

ja natürlich gibt es beweise!!!!!!immer wieder menschen,wo keine ahnung haben von gewissen themen,das sie immer ihren senf dazugeben möchten.......wiso?!

Antwort
von cleopetra77, 25

hallo.es gibt natürlich verschiedene arten von geistern,wesen,und dämonen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community