Gibt es Ufos und Außerirdische?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Dazu das Fermi-Paradoxon:

"Kern des Fermi-Paradoxons ist folgende Überlegung:

Ausgehend von der Annahme, dass die Erde keine absolute Ausnahme unter den Planeten und unser Sonnensystem nicht einzigartig ist (in dem Sinne, dass es intelligente Lebewesen enthält), steht die (bisher nicht bezifferbare) Möglichkeit im Raum, dass weitere technische Zivilisationen in unserer Galaxis existieren. Unsere Galaxis ist ungefähr 100.000 Lichtjahre breit. Ein Unterlichtantrieb wie der des Projekt Icarus mit einer Geschwindigkeit mit einem Faktor von 0,01 bis 0,1 der Lichtgeschwindigkeit würde (geradeaus und ohne Zwischenstopps) etwa ein bis zehn Millionen Jahre für diese Strecke benötigen. Die Galaxie ist etwa zehn Milliarden Jahre alt. Eine Durchquerung wäre in der Dauer ihrer Existenz mehrfach möglich gewesen.

Wenn in der Milchstraße auch nur eine einzige Zivilisation existiert, die zu interstellarer Kolonisation fähig ist, dann könnte die gesamte Galaxis innerhalb weniger Millionen Jahre vollständig kolonisiert sein. Die Milchstraße ist nun weitaus älter als die notwendigen zwanzig bis vierzig Millionen Jahre; folglich sollten außerirdische Zivilisationen überall in unserer galaktischen Nachbarschaft existieren. Bisher konnte jedoch kein Hinweis auf extraterrestrische Zivilisationen gefunden werden.

Das Paradoxon kann folgendermaßen zusammengefasst werden:

„Der weit verbreitete Glaube, es gebe in unserem Universum viele technisch fortschrittliche Zivilisationen, in Kombination mit unseren Beobachtungen, die das Gegenteil nahelegen, ist paradox und deutet darauf hin, dass entweder unser Verständnis oder unsere Beobachtungen fehlerhaft oder unvollständig sind.“

Kurzgefasst: Wenn es sie gibt, warum sind sie nicht hier?"

https://de.wikipedia.org/wiki/Fermi-Paradoxon

Dazu sagen die UFO-Gläubigen, dass "sie" schon lange hier sind, sich aber verstecken, weil sie uns beobachten oder mit uns experimentieren und nicht entdeckt werden wollen (gelingt ja wohl nur mangelhaft, wenn diese Videos echt wären). 

Tatsache ist: es gibt bisher keinen eindeutigen Nachweis für außerirdische (intelligente) Lebensformen. Bisher habe ich immer nur verwackelte Videos gesehen, wovon die meisten auch noch so schlecht gemacht sind, dass einem Tränen in die Augen kommen.

Leben da draußen, vielleicht sogar Intelligenz? Ja, mit Sicherheit. Besuche auf der Erde? Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DavidHUZ
29.11.2016, 14:48

Wieso könnten sie denn nicht uns besuchen. Kann ja sein😀

0
Kommentar von SturerEsel
01.12.2016, 13:31

Vielen Dank für den Stern. :)

1

Ganz Klar, kann man eigentlich kein echtes Video von Ufos oder Aliens finden fast jedes Video oder sogar jedes Video ist ne gut gemachte Youtuber Fälschung. Ob wir irgendwann erfahren ob es Ufos oder weiteres gibt weiß man nicht, da müsste man selber schon in seiner Privaten Militär Station arbeiten wie die Area 51. Ich selber glaube zum Teil an Außerirdische aber nicht an die YouTube Videos.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe da auch mal nachgeforscht und bin auf eine doku geraten, sehr interesant.
da hies es, dass die ufo's die man bis heute gesehen hat nicht unbedingt ufo's aus dem al seien müssten, sondern zeitreisende aus der zukunft.
ist dies möglich ? vieleicht !!! kann ja sein dass die menschheit im jahre 2500 oder 3000 oder durch die zeit reisen können. doch dies werden wir nie erfahren :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DavidHUZ
04.12.2016, 09:45

Zeitreisende? Ne vom All.😔

0

Gibt es Entenhausen?

Weil ich lese viele Comics wo es so was gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wurden noch keine Handfesten Beweise gefunden.

Die Videos die du bei YT siehst, sind alle bearbeitet.

GREETS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DavidHUZ
19.11.2016, 18:24

Die Videos sind alle gefakt. Aber die Aliens gibt's bestimmt.👽👾☺

1

Danke für eure Antworten.

Ich glaube zu 40% an Außerirdische und Ufos eher 20%.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ufo: heisst einfach unbekanntes Flugobjekt - also ja. Und irgendwo wird es sicherlich Leben geben, aber dass es uns besucht ist sehr unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin davon überzeurt, daß es woanders noch Leben im Universum gibt, das mit den UFO´s halte ich für eine Mär.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ufos mit Sicherheit. Heißt ja nur unbekanntes Flug Objekt. Für manche gibt es verschiedene Erklärungen, wetterballon, Luftspiegelungen etc. 

also oft keine ganz genaue Erklärung, außer dass sie nicht von Außerirdischen geflogen werden.

Persönlich glaube ich nicht, dass wir unter den zig Milliarden Planeten der einzige Planet  mit Leben sind.

Aber die Entfernungen sind so gigantisch groß, dass ich nicht glaube dass außerirdische sich unter uns befinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?