Frage von xbunnygirlx,

Gibt es Hexen wirklich?

Meine Freundinn behauptet es gibt Hexen und ich nicht und jetzt haben wir einen großen Streit und ich brauche unbedingt hilfe denn ich will jetzt wirklich wissen ob es sie gibt oder nicht!! Bitte gibt mir eine hilfreiche Antwort

Hilfreichste Antwort von Tonic84,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Was verstehst du denn unter eine Hexe? Eine alte Frau mit Spitzhut und Besen? Oder Mädels mit Zauberkräften allá Charmed? Denn genau diese beiden Arten von Hexen gibt es nicht und sind Märchen und den Köpfen von Drehbuchschreibern entsprungen.

Es gibt aber Frauen, die sich mit der Hexenkultur beschäftigen und dabei nicht unbedingt Satanisten sind (Natürlich gibt es solche und solche.)Diese Frauen pendeln, befragen Hexenbretter und beschäftigen sich sehr mit Naturheilmitteln. Einigen von ihnen werden auch übernatürliche Fähigkeiten nachgesagt, wie das "in die Zunkunft sehen" oder anrufen von Geistern, aber wirklich erwiesen ist das nicht.

Wenn deine Freundin also an Hexen glaubt, dann lass sie doch. Wenn du anderer Meinung bist, ist das auch völlig okay, denn jeder entscheidet selber was er glaubt und was nicht.

Antwort von BigBene,

Nein.

In der frühen Neuzeit hat man manche Frauen für Hexen (und auch Männer für Hexer) gehalten, sie waren aber mit großer Sicherheit keine. Einige wenige von diesen haben sich auch selbst für Hexen/Hexer gehalten, das heißt, sie haben versucht, mit dem Satan oder irgendwelchen Dämonen einen Pakt zu schließen und daran geglaubt, daß sie dadurch bestimmte Kräfte erhielten. Daß das wirklich funktionniert hat, ist ebenso unwahrscheinlich.

Heute gibt es Leute, die sich als Hexen bezeichnen, aber das sind Menschen, die einer vagen Esoterik mit Betonung von "Natrukräften" anhängen. Wenn ihre Lehre Hand und Fuß hätte (was sie nicht hat, nicht einmal für einen gebildeten Esoteriker), dann wären sie vielleicht "Mageirinnen" oder "Weise", aber per Definitionem keine Hexen.

Kommentar von MICHB ,

nur weil du nicht daran glaubst, heisst das nicht dass es keine gibt oder gab.

Kommentar von BigBene ,

Ob ich daran glaube oder nicht, hat mit der richtigen Definition des Wortes nichts zu tun.

Antwort von AcaciaCutie,

1.Ich habe ich erst selbst nicht dran geglaubt! 2.Habe ich danach Blair Witch Projekt 1 & 2 geschaut.. 3.Jetzt glaube ich daran!

HALTET MICH RUHIG VERRÜCKT, ABER EINS SAG ICH EUCHT! -> SCHAUT EBEN MAL DAVON DEN 1. UND DEN 2. TEIL!

Ich will euch ja keine Angst machen, ich will dazu nur eine Antwort geben und das ist sie ;-)

LG eure AcaciaCutie ♥♥♥

Antwort von waldraban,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Kommt ganz auf die Definition von Hexe an:

  • kräuterkundige Frau - gibt es

  • böser weiblicher Mensch - gibt es

  • alte Frau, die Leute in Frösche verwandeln kann - gibt es nicht.

Kommentar von DelfinaLouisa ,

doch gibt es, wir haben neben an eine alte Frau wohnen und seltsamerweise hatten wir diesen Sommer auch neue Frösche ^^

Antwort von HummelPups,

ich denke schon!

Antwort von gibtsdochnich,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ja klar gibts hexen, meine nachbarin zum beispiel :-)

Kommentar von xbunnygirlx ,

Cool da kenn ich auch welche...

Kommentar von Pelle3000 ,

xD

Antwort von Deadline22,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nein, Hexen ist ein Mythos von früher als Frauen, die zum Beispiel etwas ungewöhnlich waren oder etwas besonders gut konnten als Hexen eingestuft wurden. Daher existieren Hexen so wie du sie in Filmen kennst nicht sondern sind frei aus früheren Zeiten sowie Werwölfe und ähnliches erfunden um Zuschauer zum nachdenken anregen und zu in ihrem Film zu fesseln

Antwort von Allwissender24,

Ja natürlich! Ich kenne sogar welche.

Antwort von Immofachwirt,

NEIN. Als Hexe wurden früher häufig sog. Kräuterweiber bezeichnet, die meist aufgrund ihrer Heilkunst, oder aber auch aufgrund ihres Auftretens oder ihrer Schönheit für Dinge verantwortlich gemacht wurden, mit denen sie nichts zu tun hatten. Dennoch wurden sie besonders von der Kirche grausam verfolgt. Die Menschen waren früher mangels Wissen abergläubischer als heutzutage.

Andererseits tun Hexen niemanden weh und können ohnehin nicht zaubern, weshalb man auch heute noch gerne an sie glauben kann.

Antwort von kalinka007,

klar gibts hexen. soweit ich weiß, kann man sich sogar zu einer ausbilden lassen. dann kennste dich mit kräuterkunde und alternativer medizin und solchen sachen aus. auf nem bsen fliegen lernt man allerdings nicht. ich weiß aber auch, dass sich jedes jahr zur walpurgisnacht neumodische hexen auf dem blocksberg treffen. dadurch sind ja auch die kindergeschichten entstanden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten