gibt es gravaty falls wirklich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Stadt Gravity Falls gibt es nicht, den Bundesstaat Oregon in Amerika natürlich schon. Die Handlung der Serie basiert auf den Kindheitserinnerungen des Chefautors Alex Hirsch, der seine Ferien als Kind immer mit seiner Zwillingsschwester Ariel bei ihrem Großvater Stan verbrachte. Die beiden haben natürlich keine Dreiecksdämonen oder Trolle bekämpft, Alex Hirsch hat in der Serie eher so getan, als wäre dass das was sie getan hätten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man Gravity Falls bei Google Maps eingibt, landet man beim Oregon Vortex, das ist so eine Touristenfalle wie die Mystery Shack. Die Synchronsprecher und ein paar der Zeichner von GF haben da mal einen Betriebsausflug hin unternommen. Alex Hirsch war baff, wie sehr sich die Mystery Shack und der Vortex ähneln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jein, Gravity Falls basiert auf der Städtchen Boring in Oregon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von exolord
20.05.2016, 21:20

dann weis ich wo mein nächstes Urlaubs Ziel ist :)

0

Konkrete Antwort :  *NEIN! Es ist frei erfunden*

Die Stadt Gravity Falls gibt es nicht, den Bundesstaat Oregon in Amerika natürlich schon. Die Handlung der Serie basiert auf den Kindheitserinnerungen des Chefautors Alex Hirsch

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung