Frage von Sandraaaa15, 68

Gibt es einen Beruf in dem man sich für Frauenrechte und Gleichberechtigung einsetzt?

Gibt es so einen Beruf (der auch von einer Frau ausgeführt werden kann) in dem man Frauen hilft, die von ihren Männern eingesperrt werden oder in Ländern durchgreifen kann wo die Frau nichts wert ist oder auch Frauen in Deutschland hilft die eingeschränkt sind? Sollte aber nicht unbedingt Politiker werden

Antwort
von StevenArmstrong, 38

Hallo,

du könntest als Journalistin bei einer (feministischen oder linken) Zeitung arbeiten und schreiben, wie Frauen von unserer heutigen Gesellschaft behandelt und gesehen werden. Auch ist das Thema Frauen im Islam immer wieder "beliebt".

Du könntest auch als Entwicklunghelferin arbeiten, in Ländern, in denen die Gleichstellung noch nicht erreicht ist.

Oder in einem wissenschaftlichen Institut, das sich mit Gleichberechtigung, Rollentausch usw. befasst und statitische Erhebungen und Umfragen macht.

In der Politik könntest du den Grünen oder den Linken beitreten, die haben den höchsten Frauenanteil in ihren Parteien und haben den Feminismus in ihrem Parteiprogramm.

MfG

Steven Armstrong

Antwort
von aida99, 56

Es gibt 1.400 hauptberufliche Gleichstellungsbeautrage in Deutschland. Aber was man dafür studiert oder lernt... ist nicht ganz einheitlich. Also in einer Verwaltung muss man, soviel ich weiß, vorher dort eine Ausbildung machen, an Hochschulen sind viele Gleichst.b. gleichzeitig Professorinnen, zumindest kenne ich eine, die das eine Weile gemacht hat.

Hier gibt es ein Weiterbildungstudium für Gleichstellungsbeautrage:

http://www.gleichstellungsbeauftragte-rlp.de/?page_id=336

Du kannst auch direkt dort anrufen und fragen, was GSB in der Regel studiert oder gelernt haben.

Antwort
von Losloslosx3, 53

lehrerin. Der beste Ausweg für Frauen und Mädchen aus der Abhängigkeit ist Bildung, Ausbildung, ein guter beruf...

Kommentar von Sandraaaa15 ,

Ich meinte dass ich was dagegen tun möchte wie Frauen zum Beispiel in Saudi arabien behandelt werden. Ob es da irgend welche Hilfen gibt um die armen Frauen zu befreien

Kommentar von Losloslosx3 ,

ach, die saudiarabischen Frauen sind meist sehr reich und sehr verwöhnt, wenn ihnen ihre rechte nicht passen, müssen sie sich selber dafür einsetzen...

im übrigen bringt Bildung und wirtschaftliche Unabhängigkeit den Frauen am meisten...

Antwort
von October2011, 50

Gewerkschaften setzen Frauenrechte und Gleichberechtigung auf der Arbeit durch, also könntest du bei einer Gewerkschaft Mitglied werden und dich im Betriebsrat deines Arbeitgebers wählen lassen

October

Antwort
von Perturbator, 68

Du kannst erst mal Gender Studies studieren, dann fällt dir bestimm was gutes ein!

Antwort
von brido, 57

Anwältin. 

Antwort
von FrauFriedlinde, 45

Sozialpädagoge, Anwalt, Gleichstellungsbeauftragte

Antwort
von loema, 46

In der BRD: Die Polizei befreit Menschen, die eingesperrt werden. Unabhängig vom Geschlecht. (Freiheitsberaubung)

Ärzte ohne Grenzen helfen Menschen, denen Gewalt angetan wurde.
Amnesty International gibt es auch. Aber sie haben sich letztes Jahr für Prostitution ausgesprochen.
Als Sozialarbeiterin kannst du tätig werden. Im Frauenhaus. Oder in Beratungsstellen.

Antwort
von wikinger66, 38

Gehe in die Politik, am besten zu den Grünen oder in die SPD. Das geht ganz einfach: Studieren und dann den Mitmenschen erzählen, was sie im Arbeitsleben zu tun und zu lassen haben.

Antwort
von Owntown, 60

Arbeit in einem Frauenhaus

Antwort
von xFragezeichen, 58

Eventuell im Frauenhaus.
Meistens sind das Pädagogen

Antwort
von Maeeutik, 52

Entwicklungshelferin?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community