Frage von toertl2, 72

Germanistik und Anglistik Erklärung?

Kann ich das Studium in Germanistik und Anglistik als studieren der Deutschen und Englischen Literaturgeschichte bezeichnen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ansegisel, Community-Experte für Studium, 54

Literaturgeschichte trifft es nicht ganz, sondern eher Literaturwissenschaft (da ist die Geschcihte auch mit dabei). Wichtiger Teil des jeweiligen Studiums ist zusätzlich noch die Sprachwissenschaft. Das muss auf jeden Fall noch dazu, dann passt es - zumindest wenn man diese Fächer in zwei Begriffen zusammenfassen möchte.

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Englisch, 48

Nein, diese Studiengänge beinhalten sehr viel mehr als Literaturgeschichte. Man kann sogar sagen, dass Literaturgeschichte heutzutage eine relativ kleine Rolle spielt.

Anglistik und Germanistik befassen sich mit jeder Art von Literatur, aber eben auch mit SPRACHE (Sprachwissenschaft/Linguistik).

Hinzu kommen noch in der Anglistik das, was man früher "Landeskunde" nannte und natürlich auch noch etwas Spracherwerb durch entsprechende Kurse, z.B. Übersetzungskurse, (obwohl sprachliche Übungen  in den letzten Jahren an den Unis immer stärker zurückgefahren wurden). 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community