Frage von cool18, 62

Gerät auf Akku umbauen (DMX Controller)?

Hi Leute ich habe letztens ein paar Probleme gehabt mit mein DMX Controller dort hat ich das Problem mit denn langen Kabel Wegen und da habe ich kein bock mehr drauf.

Das Teil braucht nur 9V und 1000mA so steht es auf denn Netzteil. Ich habe einfach eine simple Idee ich Kaufe 6 Akkus mit 1,5 Volt und 2700mA das sind dann 9V und 16,2 Amper das ist schon ordentlich was. Der ganze Spaß wird von ein Schalter getrennt und mann kann dann zwischen Akku und Stromnetz trennen. Jetzt muss ich die Akkus laden da habe ich auch ein Plan ein 9V Block Ladegerät mit ordentlich Power sollte das Schaffen.

Ich will es Parallel zum Netzstecker Betrieb schalten sollte doch klappen? Oder habe ich da was Vergessen?

Die Akkus sollen fest verbaut sein und sie sollen über eine zusätzliche Buchse geladen werden

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 23

ich würde es einfacher angehen. dein gerät hat doch sicherlich eine Buchse, um es mit strom zu versorgen. besorg dir den passenden stecker und bau dir ein externes akkupack dafür. du könntest einen Batteriehalter für 6 Rundzellen verwenden, oder einen fertigen, 6-zelligen NiMh Modellbauakkusatz, samt dem passenden ladegerät.

so kannst du dein gerät ohne die garantie zu verlieren weiter nutzen...

lg, Anna

Kommentar von cool18 ,

auch keine schleche idee.

Antwort
von kuku27, 18

Da stimmt möglicherweise einiges nicht.

  • Das was auf dem Netzteil steht ist nicht was dein Gerät braucht sondern was dein Netzteil maximal kann. Es sollte für Dauerlast doch zumindest um 20% überdimensioniert sein bzw liegt die Dauerlast in etwa so weit drunter.
  • Was ich nicht weiß ob dein Netzteil Wechselstrom, Zerhackten Gleichstrom oder geglätteten Gleichstrom liefert.
  • Von diesem vorigen Punkt abhängig weiß ich auch nict was das Innenleben deines Geräte braucht. Wird der Input noch gesiebt, umgewandelt oder was auch immer
  • ein Akku mit 1,5 Volt und 2700mA sagt mir nur dass er mehr als 2,A also das mehrfache vom Netzteil gleichzeitig liefern kann. Aber wie lange? Vermutlich meinst aber 2700mAh und der kann dann 1A bei 1,5V 2 3/4 Stunden liefern, vermutlich brauchst aber nur die Hälfte
  • Mehrer Akkus in Serie können dann das gleiche und du bekommst dann zB 9V für 2,7 Stunden bei 1A oder, vermutlich 5Stunden bei ca 600mA
  • Am sinnvollsten wäre natürlich das Gerät zu öffnen, herauszufinden was es wirklich braucht und genau das ohne weitere Verluste zu liefern. Aber nur dann wenn einem die Garantie egal ist und man sich dann auch auskennt, Wird da drinnen dann nur eine Spannung benötigt? Wa passiert eigentlich nach dem Input

Es gibt zB so Kombigeräte mit eingebautem Akku die 12V, 240V Luft für den Konpressor liefern und relativ billig zu haben sind. Wennst suchst findest vielleicht ein günstigeres das nur 240V liefert. Probier so etwas aus und zerstöre nict die Gerantie deines Gerätes 

Kommentar von cool18 ,

habe eine löstung vier 9Volt akkus mit 1200 mA sind dann 9Volt bei 4800mA sollte reichen. Das geil braucht gleichstrom im gerät selber ist nur die buchse mehr nicht

Kommentar von kuku27 ,

in dem Fall kannst auch mal mit einem Akku anfangen und testen wie lange er hält. Bist mit dem Ergebnis zufrieden dann kannst die benötigte Anzahl parallel schalten. Beim Ladegerät sofort darauf achten dass es mit dem benötigten Stom und der Spannung umgehen kann. Je nach Akkutyp sollte er in 3-10 Stunden geladen werden. Langsamer macht nix, zu schnell ist schlecht. Also 120-400mA pro Akku, das ist eh nicht viel.   

Kannst auch 2mal 2 Akkus machen. einPack laden und das andere verwenden

Antwort
von unlocker, 21

wenn du die in Serie hängst hast du zwar 9V, aber auch nur 2700mAh. Wenn das Teil wirklich 1A braucht reicht das für ca. 2,5 Std. Es gibt auch Powerbanks mit 9V-Ausgang

Kommentar von cool18 ,

bei einer Reihenschaltung addiert sich doch der Strom

Kommentar von unlocker ,

nein, nur die Spannung. Bein Parallelschaltung bleibt die Spannung gleich, aber der Strom addiert sich. Mögliche Power Bank http://www.ebay.at/itm/RAVPower-15000mAh-Multi-Volt-9V-12V-Externer-Akku-Pack-Po...

Kommentar von cool18 ,

habe eine lösung vier 9 Volt akkus mit 1200 mA sind dann Volt bei 48000 mA geschalten wird parallel dann solte es laufen das gerät braucht gleichstrom

Antwort
von electrician, 7

Ohne weiter auf die anderen Antworten einzugehen:

Du hast einen gravierenden Fehler in Deiner Berechnung!

  • Parallelschaltung - Die Spannung bleibt konstant (1,5V), die Ströme summieren sich: 6 x 2,7A = 16,2A
  • Reihenschaltung - Der max. Strom bleibt konstant (2,7A), die Spannungen summieren sich: 6 x 1,5V = 9V

Beiden gemeinsam: Die Leistung bleibt bei 24,3Wh.

Antwort
von mrjulicoolol, 14

Um deine Werte zukriegen benötigst du rein theoretisch 36 Akkus. Jeweils 6 in Reihe und dann weitere 5 mal 6 in Reihe parallel dazu. Für gewöhnlich haben Akkus auch nur 1,2 Volt und nur Batterien 1,5V. Pass bitte auf dass du keine Batterien lädst und schau ob du überhaupt Gleichstrom benötigst (steht auf dem Netzteil).

Kommentar von cool18 ,

ist gleichstrom ich denke mal ich nehme ein vier 9Volt akkus und schalte diese parallel dann solllte ich schon ein paar stunden hin kommen

Expertenantwort
von DjTilDawn, Community-Experte für DJ, 10

Verstehe ehrlich gesagt nicht was das bringen soll. Schließelich musst Du ja auch das DMX-Kabel genau so lange verlegen. Wenn der Controller in einiger Entfernugn zu Dir per Akku laufen soll, ist ein Zugriff darauf ja praktisch unmöglich. Wozu dann also ein Controller?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten