Frage von halloschnuggi, 94

Gehen die Schulen wegen einen Brief zur Post )?

Ich musste ein wichtiges Dokument in die Schule schicken, per Post. Das habe ich per Einschreiben gemacht damit ich mir sicher bin das es auch dort gelandet ist. Da die Schule ferien hat, ist der Brief in einer Filiale gelander und muss von der Schule abgeholt werden, ich verfolge das ganze Online. Gehen Schulen wirklich wegen Briefe abholen zur Post? Ich habe angst dass das Dokument verloren geht.

Antwort
von Kuhlmann26, 16

Ob von der Schule jemand zur Post geht, weiß ich nicht. In der Regel werden Briefsendungen 7 Tage aufbewahrt. Wenn die Sendung nicht abgeholt wird, geht sie an Dich zurück. Ein Einschreiben geht in aller Regel nicht verloren.

Gruß Matti

Antwort
von Steffile, 52

Da kommt ja erstmal die erste Aufforderung, den Brief abzuholen und nach 10 Tagen (?) die zweite, und erst wenn er danach nicht abgeholt wird, geht er an dich zurueck. Also keine Sorge.

Antwort
von Wiesel1978, 41

Wenn es per Einschreiben geschickt wurde, kann ich mir nicht vorstellen, dass es verloren geht. Wenn Dein Absender drauf steht, wird es höchstens nach 14 Tagen zurückgesendet. (Glaube ich zumindest)

Antwort
von covia, 7

Hey, welche Form des Einschreibens hast Du gewählt? Es gibt ja drei: das Einwurfeinschreiben, das Einschreiben mit Rückschein und das Einschreiben mit persönlicher Übergabe und Rückschein. Wenn Du das Letztgenannte beauftragt hast, sieht es schlecht aus, weil es Dir zurückgesendet wird, nach einem zweiten Zustellversuch. Wähle innerhalb Deutschlands das einfache und preiswerteste Einwurfeinschreiben. Das wird einfach zugestellt, indem es im Briefkasten niedergelegt wird und gilt als zugestellt, notfalls auch gerichtlich.

Jede Schule hat eine Verwaltung und die arbeitet auch in den Ferien. Es gehört auch zu den Aufgaben der Verwaltung, die Post sachgemäß zu bearbeiten. Hat die Schule vielleicht ein Postfach? Das wäre normal. Dort würde das Einschreiben "niedergelegt" werden und würde als zugestellt gelten, wenn es kein Einschreiben mit persönlicher Übergabe und Rückschein ist.

Also check mal, was Du beauftragt hast.


Kommentar von halloschnuggi ,

persönliche Übergabe...

Antwort
von Rango87, 33

Also wenn du das per Einschreiben verschickt hast, bist du eigentlich auf der sicheren Seite.

Die Schule müsste eine Nachricht erhalten haben, dass versucht wurde ein Einschreiben zuzustellen, und die es bitte abholen sollen.

Von daher liegt es nun an der Schule und du bist fein raus.

Antwort
von Gehilfling, 36

Ist ja schließlich deren Pflicht, ankommende Dokumente in Empfang zu nehmen. Also ja.

Antwort
von Morpheus89, 26

warum bringst du ihn nicht persönlich vorbei wenn wieder jemand da is bzw schickst ihn auserhalb der ferien? zumal wenn eh keiner da is das dokument eh nur da rum liegt

aber ich denke mal schon die können es ja nicht bei der post versauern lassen 

Kommentar von halloschnuggi ,

Per Post ist erwünscht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten