Ganzen Tag textilfrei zu Hause ist das okay?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Behaupte ja mal, dass ich die Bibel recht gut kenne. Aber dass Nacktsein ohne Zuschauer verboten sein soll, habe ich noch nie gelesen.

Gott befahl teils sogar Nacktheit:
"Geh hin und tu den härenen Schurz von deinen Lenden und zieh die Schuhe von deinen Füßen. Und er tat so und ging nackt und barfuß." (Jesaja 20.2)

Im übrigen laufen im Sommer viele zu Hause nackt rum, sooo ungewöhnlich ist das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fred4u2
07.09.2016, 09:20

Interessant wenn man den Text weiter ließt, dann wird klar das die Nacktheit gar nicht so positiv dargestellt wird:

"Gleichwie mein Knecht Jesaja nackt und barfuß geht drei Jahre lang als Zeichen und Weissagung über Ägypten und Kusch, so wird der König von Assyrien wegtreiben die Gefangenen Ägyptens und die Verbannten von Kusch, jung und alt, nackt und barfuß, in schmählicher Blöße, zur Schande Ägyptens." Jes. 20:03-04

Gott verlangte auch von einem Propheten (Hosea) eine Prostituierte (Gomer) zu heiraten, um dem Volk Gottes (Israel) ein Anschauungsunterricht zu bieten. Gott gebietet nicht jedem Menschen so etwas zu tun, es war ein expliziter Auftrag des Propheten. Eher sollten alle anderen das Gegenteil tun, in diesem Zusammenhang.

 -Glückselig, der da wacht und seine Kleider bewahrt, damit er nicht nackt wandle und man seine Schande sehe! Off 16:15

http://de.evangelist-online.net/kirche-gemeinde/angemessene-kleidung-eine-sache-meines-herzens

0

Hallo!

Meine Meinung ---------> sofern du nicht im verglasten Penthouse wohnst, das komplett einsehbar ist, sehe ich da kein rechtliches Problem (Stichwort "Erregung öffentlichen Aufsehens"). Zuhause darfst du machen was du willst, sofern du niemanden belästigst.

Auch wenn die Zeiten vorbei sind wo ein Drafi Deutscher gesellschaftlich gemieden wurde, weil er nackt am Fenster stand & von Kindern gesehen wurde.. man kann & darf sich nicht alles leisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dir Spass macht, ist es in Ordnung. Direkt verboten ist es zumindest nicht, obwohl hier wahrscheinlich selbsternannte Moralapostel à la Opus Dei das Gegenteil behaupten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuhause kannst Du herumlaufen wie Du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Ganz einfach^^

Spricht nix dagegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist vollständig ok (könnte aber zu einer erkältung kommen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Obwohl die Frage auf mich etwas seltsam wirkt - wenn du dich wohl dabei fühlst den ganzen Tag nackt in den "eigenen 4 Wänden" herumzulaufen, nur zu. Gott (- zumindest der Gott der Bibel) hat dagegen nichts, solange du nicht den Postmann an der Tür, Besucher oder etwa Nachbarn mit gewissen Einsichtsmöglichkeiten sexuell animierst, oder umgekehrt abschreckst. Dies könnte ja immerhin auch sein. :-)

Seltsam wirkt deine Frage auf mich deshalb, weil du schreibst, "immer mehr Frauen in Deutschland würden sich voll verhüllen. Diesen Trend aus dem "Morgenland" möge Gott verhüten! - Ich habe eher den Eindruck, bei entsprechenden Temperaturen verhält es sich umgekehrt, so dass, wenn deine Behauptung zutreffen würde, mindestens ein Ausgleich geschaffen wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ist das aus biblisch moralischer Sicht okay?

Ich finde dies Frage ziemlich krank - für einen "erwachsenen" Menschen.
Gut - du bist streng bibelgläubig und weniger Christ.
(Hast du dich auch beschneiden lassen ? Wenn nicht , dann hole das schnell nach)
Aber gerade deshalb solltest du deine eignen (großen) Kenntnisse der Bibel bemühen. Da wird zwar viel vorgeschrieben - an das du dich mit Sicherheit nicht hältst.
Aber wieso sollten  hier die User Kenntnisse über "geheime Verbote" in der Schrift haben, welche dir entgangen sind ?
Brauchst du über die Vorschriften der Schriften hinaus noch weitere Einschränkungen, damit dein "Angstgewissen" Frieden findet ?
Du machst den großen  Gott (mal wieder) zu einem kleinlichen Hanswurst, der aufpasst, ob du "unreine Gedanken" bekommst, wenn du dich nackt siehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo wohnst du denn? Dann weiss ich, wohin ich umziehen muss :-). Denn von 'immer heisser' ist da, wo ich wohne, nichts zu spüren. Aktuell 17° und um das rum bleibt es so bis Samstag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaeteK
11.07.2016, 09:43

Hier im sonnigen BW ist es wirklich sehr warm. Bei uns ist noch keine Abkühlung erfolgt, aber sie steht vor der Tür.  lg

0

Ddas ist ok. Mache ich auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mit deiner Frage nicht viel anfangen. Es ist auch für Christen nicht verboten nackt zu sein, solange man damit nicht "hausiert" und man das für sich tut, ist das ok. Man badet und duscht ja auch nicht angezogen und keiner kommt auf die Idee das in Frage zu stellen. Ich glaube übrigens nicht an einen Klimawandel... lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu Hause darfst du aus rechtlicher Sicht so oft und so lange nackt sein, wie du möchtest. Nicht einmal deine Nachbarn könnten etwas dagegen unternehmen und es dir verbieten, denn deine Wohnung und sogar dein Garten sind deine Privatsphäre.
Sollten sich andere jedoch über dich beschweren, solltest du allein aus moralischer Sicht darauf verzichten und dir zumindest Unterwäsche anziehen. Provozieren braucht man ja nicht, und ein wenig Rücksicht auf andere ist immer gut.

Was das ganze jetzt aber aus religiöser Sicht sein soll, kann ich dir nicht beantworten. Seit wann verhüllen sich deutsche Frauen? Irgendwie habe ich das Gefühl, dass du ein etwas verzerrtes Weltbild hast. Wir leben im 21. Jahrhundert, und die Freiheit, sich zumindest in der Privaten Umgebung so zu bewegen, wie man möchte, gehört zu den Grundrechten (freie Entfaltung der Persönlichkeit).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Tiere machen das auch, sogar in der Öffentlichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaeteK
11.07.2016, 09:47

So nackig sind die dann auch wieder nicht, wenn ich da an den Hund meiner Tochter denke...

0

Was möchtest Du wissen?