Frage von Hendrik206, 63

Führt ein Moped-Führerschein beim Auto-Führerschein für Vergünstigungen ?

Ich bin bald 16 und überlege mir einen Moped-Führerschein zu machen. Doch mit 16,5 will ich eh mit dem Auto-Führerschein anfangen. Wird der Autoführerschein dadurch billiger wenn ich schon den Moped-Führerschein besitze. Danke im vorraus für alle Antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jannis984434, 32

Servus
Fürs Auto bringt es nichts. Nur dass du die Therie drauf hast, Fahrpraxis hast und deine Probezeit anfängt mit 16 an, D.h. dass du dann beim Auto keine Probezeit mehr hast.
Unabhängig musst du dann mit den A1 bei A2 (bis 49ps) wenn ich mich richtig Erinnere nur noch 3 Pflichtfahrstunden und die praktische Prüfung. Also hast du nur noch minimale Kosten für den größeren Führerschein. Bei dem A (grenzenlos ps) ist es dann genau gleich. Viel Glück wenn du ihn machst.

LG

Antwort
von 007Cat24, 44

Soweit ich weiß, nein. Aber wenn du beide bei der gleichen Dchule machst, geben sie vielleicht Rabatt.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen,

007Cat24

Kommentar von Hendrik206 ,

Danke :)

Antwort
von GodOfBattle, 28

Also bei meiner Fahrschule ist das so, dass man Rabatt auf seinen Autoführerschein bekommt, wenn man vorher schon eine Führerschein bei dieser Fahrschule gemacht hat. Eine Pauschale Regel gibt es da meines Wissens nach nicht. Ich denke aber, dass andere Fahrschulen eine ähnliche Regelung haben. Fakt ist, dass du nur die Hälfte an Theoriestunden benötigst. Die Anzahl der praktischen Stunden bleibt jedoch gleich.

Antwort
von cMbta, 37

Nein der Autoführerschein wird dadurch nicht billiger, aber wenn du den A2er mit 18 machen willst musst du weniger theorie machen

Antwort
von LB335DE, 24

Ne aber du hast dann schon viel von der Theorie drauf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community