Frage von lenamaierrrr, 95

Freundschaft "Plus" trotz Gefühlen?

Ich kenne einen jungen schon seit fast 2 Jahren, da er mal mit jemanden aus meinem Freundeskreis zusammen war. Wir hatten nie wirklich viel miteinander zu tun. Ende Januar bekamen wir dann aber Kontakt auf einer Feier. Er ist 17 und ich 15. Es kam schnell zu treffen. Haben Filme geschaut und sehr viel gekuschelt. Nach und nach bekam ich Gefühle. Am Freitag kam es dann dazu das wir uns sehr oft geküsst haben. Gefühle hab ich ganz klar. Am Samstag meinte er dann jedoch das er nichts mit mir bereut er aber keine Beziehung möchte sondern das er will das das auf dieser Freundschaft Basis bleibt. Ich wollte ihn nicht verlieren und hab deswegen zugestimmt. Ich wollte einfach nicht das das endet was zwischen ihm und mir ist. Es ist ja nicht so das es mir keinen Spaß macht, im Gegenteil. Jedoch haben wir jetzt eine Art F+ nur ohne Sex. Ich liebe ihn... Dank einer Freundin weis er das jetzt auch aber er ist wie immer zu mir. Meine Frage kann ich das lange durchhalten mit Gefühlen und hat so etwas eine Zukunft das daraus wirklich mal eine Beziehung wird und wieso möchte er denn keine Beziehung verstehe nicht was an diesen falsch ist ?

Antwort
von DeanStorm, 27

Ich hatte das selbe Problem nur das ich der verliebte war. 

Ich glaube mein größtes problem ist das ich eine Person erst richtig kennen lernen will eine lange freundschaft und vertauen aufbaun will bevor ich eine bindung eingehe aber das ist es ja dann kommt etwas wie wir sind so gute freunde und so weiter ^^

Man kann so ein " Geheimniss" nicht immer mit sich rumtagen du musst auch mal denken wie er sich fühlt. Irgendwann muss es raus.

Als ich es ihr sagte war sie singel und wir waren uns sehr nahe aber sie hat mich halt nicht geliebt das war auch vollkiommen okay aber ich wäre innerlich zerbrochenh wenn ich es ihr nicht gesagt hätte und eine klare antwort bekommen hätte.

Das Problem ist das ich mir gewünscht hätte das sich unser verhältniss nicht verändert hätte aber das hatt es sie is auf abstand gegangen und so das hat halt dann noch mehr weh getan. Ich fand es vollkommen okay das sie nicht für mich empfand und ich war froih für sie wenn sie glücklich vergeben.

Sei froh das sich euer verhältniss sich nicht verändert hat das wäre mein größter wunsch gewesen.

Antwort
von quanTim, 43

egal was ihr zurzeit habt, wenn ihr nicht ehrlich zueinander seid, dann würd es nicht lange dauern, und am ende ist mindestens einer von euch beiden sehr verletzt. Du solltest ihm also ganz ehrlichh sagen, das du für ihn gefühle entwickelt hast, und das dir etwas an ihm liegt. Und das er sich über seine gefühle klar werden soll.

Antwort
von PaC3R, 34

Ob du das lange durchhälst liegt an deinem durchhaltevermögen. Ob das gut für dich ist? Weiß ich nicht. Woher denn auch, ich bin kein psychologie-professor. Aber wenn er mit dir kuscheln und küssen will, dann würd ich ihn nicht als uninteressiert einstufen. Wäre er nur auf sex aus, würd ich direkt abraten. So jedoch ist das eine schwierige frage. Ich würde erstmal abwarten und gucken ob sich was ändert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten