Frage von Eddcapet, 108

Freundin sagen das man sie vermisst ohne falschen Eindruck zu vermitteln?

Hallo, ich bin über 20. Meine beste Freundin und ich kennen uns schon seit über 10 Jahren und haben schon viel Zeit zusammen verbracht, sie weiß das ich sehr schüchtern bin und deshalb noch keine wirklichen Erfahrungen mit Frauen gemacht habe. Bei einem Film Abend hat sie mir angeboten das wir uns ganz freundschaftlich und unverbindlich küssen, was wir dann auch getan haben um ehrlich zu sein hat sie mir sogar mein erstes mal geschenkt, was ich extrem schön fand, sie sagte auch wir können das eventuell wiederholen wenn wir dann noch single sind. Sie macht es wirklich nicht mit jedem, so ist sie gewiss nicht, sie hat es sich lange überlegt ob ich es verdient habe oder nicht. Jedoch möchte sie eben auch keine Beziehung was ich akzeptiere.

Meine Liebe zu ihr ist jedoch seitdem extrem stark angestiegen, ich kann mich nicht konzentrieren habe keinen Appetit mehr, fühle mich ziemlich depressiv da ich sie wahrscheinlich erst in ein paar Monaten wieder sehen kann und muss ständig an sie denken, ich wäre am liebsten jede Sekunde bei ihr und will nicht das geringste verpassen. Das ist leider schwierig da sie nicht gerade um die Ecke wohnt. Mir ist das jedoch egal, ich würde überall hin fahren um sie zu sehen. Mir geht es wirklich nicht um noch mehr GV, ich will einfach nur unbedingt bei ihr sein.

Wie kann ich ihr schreiben das ich sie vermisse, ohne das sie denkt "der will doch eh nur wieder das eine", denn so bin ich wirklich nicht, das ist mir wirklich nebensächlich, hauptsächlich geht es mir einfach nur darum mit ihr zusammen zu sein um einfach in ihrem Leben zu sein.

Sollte ich einfach abwarten bis wir uns wiedersehen und ihr bis dahin nichts darüber schreiben/sagen wie sehr ich sie vermisse? Wie oft kann ich sie anschreiben ohne sie zu nerven? Ich hoffe vor allem einige weibliche Personen können mir Tipps geben wie ich mich am besten gegenüber ihr verhalten sollte um ihr zu zeigen das sie mir wirklich über alles wichtig ist und das ich niemals den Kontakt zu ihr verlieren möchte und sie vermisse.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ScreenTea, 55

Hey, ich weiß so garnicht wie ich anfangen soll dir zu schreiben, aber ich wollte dir eigentlich nur mal sagen das ich dich ziemlich vermisse :/... Also jetzt nicht im "romantischen" Sinne :D, sondern du bist mir als Mensch ziemlich wichtig und mir fehlt einfach die Zeit in der wir zusammen etwas unternommen haben.
Hättest du eventuell mal lust dich wieder mit mir zu treffen?

_____________________________

Wozu lange herum drucksen? Sag einfach die Wahrheit.Ich werde nie verstehen wieso das Menschen immer so schwer fällt und sie immer etwas Erfinden müssen das anders wirkt wie das man eigentlich sagen will.

Kommentar von Eddcapet ,

ich will verhindern irgendetwas falsches zu sagen/schreiben, am ende will sie dann gar keinen Kontakt mehr oder noch viel seltener, davor habe ich extrem Angst :/ danke dir

Kommentar von Eddcapet ,

Dieser Text ist wirklich gut, danke dir.

Antwort
von Seeteufel, 51

Biete ihr doch an, das ihr euch an einem neutralen Ort trefft. Dann kannst du ruhig sagen, das du sie ermißt oder unbedingt sehen möchtest. So kann sie gar nicht auf falsche Gedanken kommen.

Antwort
von Steffile, 36

Natuerlich kannst du ihr schreiben, dass du sie vermisst, erstens kennst sie dich ja nicht erst seit vorgestern , zweitens ist das zu erwarten und drittens stimmt es :-)

Ich bin eine Frau und habe eine beste Freundin, und wir schreiben uns auch, wenn wir uns vermissen, weil Menschen sich tatsaechlich vermissen und dann ist das ja auch nett zu sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community