Frage von Lefina31, 149

Freund bekommt beim zocken Wutausbrüche. Woran liegt das?

Hallo, mein Freund und Ich spielen zusammen Online-Spiele (ist unser gemeinsames Hobby, das wir auch intensiv ausführen) und wenn er mal frustriert über eine verlorene Partie ist, dann schreit er richtig rum, wird wahnsinnig aggressiv und ich muss dann darunter leiden. Wenn ich mit ihm rede und sage, dass er runterfahren soll (habe es schon mit allen Mitteln versucht z.b. freundlich, aggressiv zurück, oder ignoriert) dann wird er noch aggressiver. Ich habe auch schon gesagt das es nicht so weitergehen kann, aber er sagte daran wird sich eh nichts ändern, da er einfach so ist.

Er ist auch sonst ein ruhiger und sehr netter Mensch, aber nur wenn ihn ein Spiel frustriert oder wir mal ernsthaft über etwas streiten, dann rastet er so aus, dass ich ihn nicht mehr wieder erkenne =( Weiss nicht was ich noch tun soll....

Antwort
von AmandaF, 107

Du wirst es kaum schaffen, ihn zu ändern. Da ist wohl was in der ganz frühen Kindheit schief gegangen. Mir würde so ein Verhalten auf Dauer Angst machen.

Freiwillig und ohne Druck wird er sich nicht bemühen, anders zu ticken. Seine Launen wurden ihm ja schon immer durchgelassen.

Kommentar von Lefina31 ,

Danke für die Antwort. Ja, ich denke auch das das mit der Erziehung zu tun hat. Seine Schwester ist da noch viel schlimmer. Motzt über alles und jeden und ist generell mega zickig.
Ich kann sie überhaupt nicht leiden. Aber wie gesagt, er ist ja nur beim zocken so. Und es macht mir auch Angst.

Antwort
von WieDerBlitz, 101

Dein Freund hat eine Spielsucht entwickelt am besten redest du oder deine Eltern mit seinen Eltern ob es nicht besser für ihn wäre wenn er in eine Psychische Behandlung kommt 

Kommentar von ALLcharALL ,

Ja , eine Spiel sucht . hast du überhaupt habt mal selber aktiv " gezockt" um sowas behaupten zu können ? neh oder ? aber Hauptsache deinen Senf dazu geben .

Kommentar von WieDerBlitz ,

Oh doch ich habe nicht ich spiele pro Tag sogar noch 2-3H und mir ging es auch mal wie sein doch dann bin ich in Behandlung gegangen und es war Hauptsache du musst dein dazu geben und hast keine ahnung einfach leise sein wenn man keine Ahnung hat  

Kommentar von Lefina31 ,

Nein, er ist definitiv nicht spielsüchtig. Sein soziales Leben steht bei ihm an erster Stelle, das spielen ist unser Hobby und das bleibt auch so.

Kommentar von pn551 ,

Ich konnte als Kind auch nicht beim Spielen verlieren. Wenn die Eltern mit meinem Bruder und mir "Mensch ärgere dich nicht" spielten und ich verlor, dann habe ich das ganze Spiel durch die Luft geworfen. Mein Bruder meinte dann immer in seiner großen Güte zu unserer Mutter: komm, wir lassen sie gewinnen. 

Ich kann zwar auch heute noch nicht gut verlieren, aber ich schmeisse die Spiele nicht mehr durch die Luft. :-))  Dieses "Verlieren" kommt mir immer eines Versagens gleich. Und so wird es Deinem Freund auch gehen.

Aber einen Tipp habe ich: laß ihn auch mal gewinnen. ;-))

Antwort
von ALLcharALL, 82

Also lass dich von dem ganzen Kommentaren hier nicht verwirren, sie haben alle nicht so ein Hobby wie dein freund . Wenn dein freund noch recht jung ist und verliert , ist es eig normal das er anders wird , wer mag es schon zu verlieren. Lach einfach drüber . Zb spielen meine Freunde und ich ab und zu league of Legends sind aber alle um die 17/18 und wenn einer da " ausrastst" lachen wir ihn nur gemeinsamen drüber . Ist ganz normal . Du solltest auch drüber lachen können . Aber wenn es wirklich seeeehr schlimm ist ...pf dann Spiel einfach einfach nicht mit ihm . Aber sonst ...ist es eig ganz Normal , vor allem wenn ihr erst 12/13/14/15 seit . So hab ich mich damals auxh ein wenig in Erinnerung :D bald wird er schon merken wie unnötig und lächerlich das von ihn ist , glaub mir :D

Kommentar von ALLcharALL ,

sry für die vieke Fehler , Auto Korrektur läßt grüßen

Kommentar von Blizzardtwist ,

Ist nicht wirklich normal, dass man wegen Spiele ausrastet. Ich zocke selber Aktiv (Wahrscheinlich sogar mehr als der Freund von ihr) und ich hab mich noch nie über Spiele aufgeregt.

Kommentar von Lefina31 ,

Ach, die Fehler sind nicht schlimm, ich kanns ja noch lesen^^

WENN er 15 oder so wäre.... er ist aber schon 24^^ und sonst eigentlich auch erwachsen. Nur beim verlieren hört alle Vernunft bei ihm auf. Und das stört mich sehr.

Und ehrlich, ich könnte manchmal echt lachen, aber wenn ich das tun würde...will mir garnicht vorstellen was dann abgeht.

Kommentar von Blizzardtwist ,

Ok mit 24 ist das echt nicht normal.

Kommentar von ALLcharALL ,

Ja dann ist er einfach nur ein asoziales arschlo***. .finde so macht es überhaupt kein Spaß . er mit seinen 24 muss doch verstehen das es nur ein Spiel ist ..naja, lass die aber bitte nucht auf sein Niveau runter .

Kommentar von ALLcharALL ,

Ja aber es kommt sehr drauf an was du spielst mein freund

Kommentar von Blizzardtwist ,

War dieser kommentar an mich gerichtet?

Wenn ja, ich hab schon so ziemlich jede Art von Spiel gespielt.

Kommentar von Lefina31 ,

^Würde nicht asozial sagen, sondern es eher als absolut unreif bezeichnen, gerade in seinem Alter.

Wir spielen MMO´s mit Player vs. Player, und er spielt manchmal auch LOL, und wenn er verliert regt er sich auf. Das ist doch nicht normal....

Ne, ich werd mich darauf nicht runterlassen. Kann nur den Kopf schütteln bei ihm.

Kommentar von ALLcharALL ,

warte was du bist mit ihm in einer Beziehung? und er wird sauer auf dich , wegen einem Spiel ? okay... sehr kindisch mit ihm versuch einfach mal ein intensives Gespräch bezüglich seiner ausraster zu führen .

Kommentar von Lefina31 ,

Ja, wir sind schon ne Weile zusammen.

Und Gespräche darüber gabs schon genug. Endete dann immer damit, dass er ja einfach so ist. Punkt.

Naja, ich werde ihm sagen das ich aufhöre mit dem spielen, weil er es mir verdirbt. Und wenn das nicht hilft, dann drohe ich mit Beziehungsende...

Kommentar von ALLcharALL ,

@blizzard, ich bin aber selber mal "sauer" und beleidige den ein oder anderen im Chat bei league of Legends . das worst du verstehen wenn du es selbst spielst. es gibt verschiedene Arten von ausrasten ...harmlose Art und boshafte...würde ich jz mal so sagen . man ist nicht gleich ein unormaler Mensch nur weil man wüten wird . werden ich auch manchmal aufgrund komischer Leute im Spiel ( und trz bin ich meines Erachtens, ein guter Mensch :D ) naja ich konnte noch vieles schreiben und es in die Länge ziehen gehe jz aber mal schlafen , gute Nacht

Kommentar von ALLcharALL ,

@lefina31 ja so ist es richtig , weil wenn er so mit 24 ist und sich anscheinend nicht ändern will ..wozu soll das den bitteschön führen . hoffe ändert er sich und alles gute für die Zukunft ,byee

Antwort
von lomipiace, 69

Jaa so einen kenne ich auch.
Wenn du darüber nicht lachen kannst so wie ich dann hast du ein Problem.

Und wenn er das wirklich ernst meint seine Aggressionen auf dich zu übertragen ist das meiner Meinung nach einfach arm.

Aber du solltest ihm sagen, dass es für dich ein ernstes Problem ist und dass er dich verlieren wird wenn es so weitergeht.
Oder du sagst dass du dann nicht mehr mit ihm Spielen möchtest wenn er das Spiel zu ernst nimmt.

Kommentar von Lefina31 ,

Danke für die Antwort.

Habe ich auch schon überlegt. Ich glaube ich werde ihm sagen das ich aufhöre damit, wenn er sich nicht beherrschen kann. Und wenn ihn das nicht stört, dann werde ich ihm mögliche Konsequenzen aufzeigen müssen.

Antwort
von azeri61, 89

Dann tut ihm das spielen anscheinend nicht gut er soll mal 2 wochen nicht zocken oder in der woche nur 2 mal zocken

Antwort
von Lefina31, 56

Lustig, das nach dem reinstellen der Frage einfach ein "woran liegt das?" beigefügt wurde! Natürlich weiß ich, worans liegt. LOL^^

Antwort
von FullOfHate, 20

du kannst ihn nicht ändern ... entweder lebst du damit , oder eben nicht ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community