Frage von OnlineSurfer21, 224

Frage wegen Waschmaschine?

Hallo wollte fragen ob das normal ist das unterm gumme wenn man das hochzieht so graues zeug drin ist ? Was ist das hab foto dazugemacht wollte nämlich grad reinigen weil manchmal die wäsche komisch bisschen richt also nicht immer so gut wie sie sein sollte mfg bitte um hulfe

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Waschmaschine, 141

Hallo OnlineSurfer21

Wenn  man  immer  mit  niedriger  Temperatur  wäscht  dann bildet  sich  in der  Waschmaschine  ein  Schmutzfilm weil  durch  die niedrige  Temperatur  der  Schmutz nicht  richtig  ausgewaschen  wird  sondern sich  nur  von der  Wäsche  in die  Waschmaschine  verlagert.  Am  besten  lässt  sich das  nachweisen  wenn  sich im  Flusensiebkasten  ein  grauer Belag  angelegt  hat.  Auch der Schmutz unter der Dichtung kommt davon.

 Abhilfe:  Programm  mit  95° mit  Pulver  und OHNE  Wäsche  einschalten.


Einfach  öfters  mit 95°  waschen, dann legt sich kein Schmutz an.  Du  solltest auch  das  Flusensieb
 öfters  reinigen.

Gruß HobbyTfz

Kommentar von RakastanMarsut ,

95 sind eigentlich nicht mehr nötig. 60 GRad mit dem Vollwaschpulver reichen

Kommentar von HobbyTfz ,

Um eine Verschmutzung der Maschine zu vermeiden sollte ca. alle 2 Monate ein Waschgang mit 95° durchgeführt werden

Antwort
von anitari, 136

Läßt Du die Tür und auch bzw. vor allem das Waschmittelfach nach dem Waschen offen?

Wenn nicht dann bildet sich da schnell Schimmel der die Wäsche muffig riechen läßt.

Mach mal einen Waschgang bei 90 Grad ohne Wäsche, danach Tür und W-Mittelfach trocken wischen und einige Stunden, am besten immer, offen lassen damit alles richtig trocknen kann.

Vielleicht solltest Du auch weniger Waschmittel verwenden. Vor allem kein Flüssigwaschmittel. Das Zeug, wenn zu viel, lagert sich als Schleim in der Maschine, dem Abwasserschlauch und im Abwasserohr ab.

Eine häufige Ursache von Rohrverstopfungen.

Kommentar von OnlineSurfer21 ,

Soll ich die tür immer zulassen ? Ich lasse die tür immer offn nach den waschen und sonst auch immer weil bekannter meinte die sollte ofnn bleiben ?

Kommentar von anitari ,

Natürlich immer offen, auch das Waschmittelfach.

Hast Du das schon mal raus genommen und gründlich gereinigt?

Was meinst wie das darunter und dahinter aussieht wenn man das nie oder nur selten macht?

Antwort
von RakastanMarsut, 101

Das sind Fettläuse.


Zusammenfassend:


Ursachen:

Niedrige Temperaturen

Flüssigwaschmittel

Weichspüler

Maschinentüre nach Waschen geschlossen


Abhilfe:

Schmeiß 3-5 Spülmaschinentabs in die Trommel und starte leer auf 90 Grad.

So löst sich der ganze Fett und Schmutzfilm komplett aus der Maschine.


Vorbeugung

Mindestens 1/Monat auf 60 Grad mit einem Vollwaschmittel in Pulver oder Tabsform Waschen

Türe und Fach nach jeder Wäsche offen lassen

Benutze Flüssigwaschmittel und Weichspüler NUR ab und zu, wenn überhaupt

Kommentar von HobbyTfz ,

Um eine Verschmutzung der Maschine zu vermeiden sollte ca. alle 2 Monate ein Waschgang mit 95° durchgeführt werden

Kommentar von RakastanMarsut ,

Nicht zwingend ;-)

Kommentar von HobbyTfz ,

Wenn man eine Verschmutzung verhindern will dann ist das nötig.

Antwort
von BEAFEE, 127

Du solltest öfters reinigen. Das was man dort auf dem Lappen sieht, ist eindeutig Schmutz und Waschmittelrückstände....

Antwort
von Kreidler51, 116

Ja, dass sind Waschreste muß man hin und wieder säubern und die Dichtung mit Talkum einreiben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community