Festplatte läuft an und geht gleich wieder aus. Noch zu retten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Guten Morgen,

das Problem deitet auf einen physischen Defekt der Köpfe oder eine Fehlfunktion der Steuerungssoftware hin. In ersterm Fall wirst du selbst nur noch den für dich richtigen Datenretter auswähöen können :-(

lG Markus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann nur ein professioneller Backup Service, die Platte wird zerlegt und die Scheiben dann in einem Spezialgerät ausgelesen. Mit Kosten ab 250 Euro aufwärts ist zu rechnen je nach Aufwand. Wenn die Platten physisch beschädigt sind kann man allerdings auch da nicht mehr viel machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bibabene
05.12.2015, 16:53

Danke für die Info und auch für die Einschätzung des Preises. Ich habe die Platztte jetzt nochmal an den PC gehängt (intern). Da fährt sie mit hoch, läuft auch (schaltet sich nicht ab) aber ich finde sie weder im Explorer noch  in der Datenträgerverwaltung. Vielleicht ist doch noch nicht alles verloren?

0
Kommentar von datarescue
07.12.2015, 07:54

Guten Morgen! Ein "magisches Speziallesegerät" gibt es nicht. Magnet-Platter werden immer im eigenen oder bei defektem Lager bzw. defektem Gehäuse in einem baugleichen Gehäuse mit den zu der Bauserie passenden Schreib-/Leseköpfen ausgelesen. lG Markus

0