Frage von darkhawkinvc, 96

Festplatte im Laufwerkschacht wird nicht erkannt. Lösung?

Ich hab mir für mein Notebook eine neue Festplatte gekauft, diese sollte mein optisches Laufwerk ersetzten, was sie Hardware-mäßig zur zeit auch macht, Jedoch wird sie in diesem nicht erkannt. Ich habe zuvor geprüft das sie funktioniert indem ich sie per USB mit meinem PC verbunden habe. Zudem hab e ich sie in diesem Schritt auch noch formatiert.

Hardware specs: HDD: Seagate ST2000LM003 HDD Caddy: Scalar HDD/SSD Sata Caddy PC: Schenker XMG (eins von der A Serie)

Antwort
von DorianWD, 66

Hallo darkhawkinvc,

Könntest du hier ein Screenshot vom BIOS hochladen? Schliesse auch die Platte noch einmal am Rechner und überprüfe ihr Zustand mit dem Diagnosetool des Herstellers. Dieses findest du hier: http://forum.chip.de/festplatten-laufwerke-ssd/analysetool-fuer-festplatten-1523... Poste, bitte, die Ergebnisse dann hier.
Beide anderen Platten heisst du hast noch zwei andere HDDs intern verbaut?

lg

Kommentar von darkhawkinvc ,

Ja, ich habe eine weitere 1TB HDD und eine 250GB SSD in meinem Notebook verbaut.

Ergebnisse DiagnoseTool;

-Einfacher Kurztest: bestanden

-Einfacher Langzeittest: bestanden

-SMART-Test: bestanden,

-Kurzer Festplatten-Selbsttest: bestanden

Seitdem ich das DiagnoseTool verwendet habe wir mir meine 1 TB HDD auch nicht mehr im Arbeitsplatz und in der Datenträgerverwaltung angezeigt.

Hier sind die Screenshots vom Bios:

http://imgur.com/a/wQp6Y

SATA Port 1 ist meine Funktionstüchtige 1TB HDD die bis jetzt immer Funktioniert hat.

SATA Port 2 ist die 2 TB HDD im Laufwerkschacht. 

Kommentar von darkhawkinvc ,

Ok, nach einem Neustart meines Notebooks wird mir meine 1TB HDD wieder angezeigt.

Kommentar von DorianWD ,

Wenn die Platte im BIOS angezeigt wird, dann öffne die Datenträgerverwaltung und schaue, ob die Platte da auftaucht. Vielleicht brauchst du sie ein Laufwerksbuchstaben zuzuweisen. Wie sieht es in der Datenträgerverwaltung aus?

Edit: jetzt sehe ich, dass alles funktioniert :)

lg

Kommentar von darkhawkinvc ,

Mir wird jetzt auch die 2TB HDD in der Datenträgerverwaltung angezeigt. Hier mal ein Screenshot: http://imgur.com/FI632Wk

Kommentar von DorianWD ,

Prima! Ich hoffe du hast eine Backup-Strategie für deine Daten. Speichere die wichtigsten auf mindestens zwei Datenträger (wenn möglich auf eine externe HDD) ;)

Kommentar von darkhawkinvc ,

Hab alle Daten gesichert. Ich kann in der Datenträgerverwaltung die Festplatte nicht formatieren bzw einen Laufwerknamen zuordnen. Eine Idee was ich machen kann?

Kommentar von darkhawkinvc ,

Habs geschafft. Ich hab mit dem cmd command "diskpart" die HDD bereinigt und sie anschließend in der Datenträgerverwaltung neu initialisiert. Hier zwei Links für Interresierte: http://knowledge.seagate.com/articles/en_US/FAQ/207837en?language=de-de

https://www.youtube.com/watch?v=-ImkN7ibqH0&feature=youtu.be

Antwort
von nutzanamequelen, 68

glaub du musst was im BIOS einstellen, Boot- Reihenfolge oder so??

Ultra Bay oder so heißt das glaub

Kommentar von darkhawkinvc ,

War im BIOS und konnte nix finden. Die Festplatte wird im Bios erkannt und was mir aufgefallen ist, dass bei Total Sectors eine negative Zahl steht, bei meinen beiden anderen Festplatten jedoch eine postive.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten