Frage von luckyluke96, 62

Faszienrolle / Blackroll?

Ich bin für meinen Verein auf der Suche nach Faszienrollen für einen faszienkurs. Jetzt gibt es natürlich die originalen "blackrolls", allerdings mit 30 €etwas teuer. Kennt jemand eine gute Alternative, vllt im Bereich von 10-20 Euro. WICHTIG: es handelt sich um einen Einsteigerkurs, die Rolle sollte also eher weich bis mittelhart sein. Danke im voraus!

Antwort
von FlyingCarpet, 33

Daran sollte man nicht sparen. Lass Dich in einem Sportgeschäft beraten. Die Rolle sollte durchgehend genoppt und innen hohl sein, damit man noch andere Sachen damit machen kann. Eine Stunde nur Fazientraining/Rollen geht nicht. Wenn sie griffiger ist, kann man auch schwingen usw. . Diese finde ich zwar etwas kurz, aber ganz gut auch vom Preis.

https://www.fitnessonline.de/sportgeraete/rollen/faszienrollen/9499/oliver-32cm-...

Antwort
von Juni00, 35

Es gibt gute gründe wiso mache Faszienrolle etwas mehr kosten, nicht jeder Körper ist gleich bei den einen ist eine Weiche Faszienrolle von vortel, andere Benötigen wiederum eine Festere Faszienrolle!.

Jeder Faszientrainer empfiehlt:
Die richtige Faszienrolle kaufen wichtig ist eine Kaufberatung zu Härtegrad, Größe und Form von Faszienrollen, und für welchen Körperbereich!.

Bei einer Faszientherapie kommen auch schon mal unterschiedliche Rollen zum einsatz,weil einige Stellen am Körper wie der Rücken oder Oberschenkel Po mal mehr drück benötigen können, die Halswirbelsäule so wie die oberarme dafür weniger. Mit einer Faszienrolle alles zu Therapieren geht zwar auch aber nicht wirklich zu Empfehlen!.

Dann ist das material aus dem die Faszienrolle besteht relefant, wenn sie zu günstig sind, sind sie meinst auch mit Cemi belastet, oder entsprechen nicht der Norm um damit wirklich eine Faszientherapie damit durchführen zu können!

Mann möchte durch eine Faszientherapie etwas Gesundes an sein Köper erreichen und nicht das man dadurch noch Krank wird!.

http://www.expertentesten.de/sport-freizeit/faszienrolle-test/?gclid=CKnWgvfE-s8...






Kommentar von Juni00 ,

Selbständiges Faszientraining mit der Blackroll. (Anleitung!)

https://www.youtube.com/watch?v=FpjXEW7ETX4

Kommentar von luckyluke96 ,

Danke für die ausführliche Antwort und den Link zum Video!

Antwort
von Raffaellol, 24

Ich würde dir direkt zu einer Rolle mit hohem Härtegrad reichen. Eine weiche Rolle wird dir nach der ersten Anwendungen schon nicht mehr ausreichen.

Eine harte Rolle schmerzt zwar beim ersten Mal wie die Hölle, aber da gewöhnt man sich schnell dran

Antwort
von Uwitz, 33

Kann mich nur den Statements für Qualitäts Rollen anschliessen. Es gibt die Rollen in unterschiedlichen Härtegraden. Selbst Anfänger sollten mit einer Medium (Standard) Rolle beginnen, den Schmerz, ja es kann weh tun, kann man durch druckentlastung oder durch Übungen stehend an der Wand gut dosieren. 

Woher ich das weiss? Nach einer Rolfing Behandlung hat mir der Rolfer zur Nachhaltigkeit die Rolle empfohlen. Zwischenzeitl. Bin ich begeistert. Hab dann auch noch eine Seite aus der CH gefunden, die kurze tolle FAQ zu dem Thema Faszienrolle / -training bietet: www.faszien-rolle.ch/faq



Antwort
von Garink90, 3

Hallo!
Ich denke auch, dass man wegen 10 Euro mehr oder weniger keine weniger hochwertige Faszienrolle kaufen sollte. Gerade wenn sie von mehreren Personen benutzt und oft im Einsatz ist, sollte man lieber auf wirklich gute Qualität setzen.

Bei uns ist die Faszienrolle Blackroll Orange von https://www.faszienrollen.net/blackroll nun schon einige Monate im Einsatz und der etwas höhere Anschaffungspreis hat sich wirklich bezahlt gemacht. Die Qualität ist wirklich sehr gut und das ist bei so einer Rolle auch sehr wichtig.

Antwort
von Shacho, 19

Lacrosse Bälle. Scjön hart und gut um punktuell zu massieren. Rollen sind oft zu weich und haben zuviel Fläche um ekne Verspannung wirklich rauszubekommen.

Antwort
von Spielwiesen, 22

Hallo,

ich suche auch eine, finde aber die Argumente von Juni00 sehr einleuchtend und schrecke aus dem gleichen Grund auch vor Billig-Dingern zurück.

Momentan helfe ich mir, wenn es akut wird, mit alten Tennisbällen, nur muss man schon sehr gelenkig sein, damit die wirklich die Stellen erreichen, wo etwas zwickt.

Ich verfolge die Diskussion hier weiter, vielleicht fällt ja noch ein Krumen Information für mich ab!

Danke für die Frage!

Antwort
von Shacho, 10

Lacrossebaelle. Haerter, punktueller und viel guenstiger

Antwort
von Saisonarbeiter2, 25

die gibts doch zuweilen mittlerweile sogar bei den DISCOUNTERN....

Kommentar von luckyluke96 ,

Richtig, diese Woche bei norma nur leider waren direkt alle weg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community