Frage von lee1810, 7

Farbmaus wird nicht akzeptiert und bekommt Panik!?

Hi, ich habe mir vor einer Woche vier Farbmäuse gekauft und anfangs war auch eigentlich alles okay. Es handelt sich um vier Weibchen die zu Beginn auch gut miteinander auskamen, doch letztens habe ich bemerkt, dass sich zwei der Mäuschen extrem gezofft und ich glaube sogar gebissen haben (keine Verletzungen aber es sah danach aus) danach ist eine der beiden total ausgeflippt und panisch duch den Käfig gesprungen. Sie hat daraufhin nur noch versucht irgendwie raus zu kommen und hatte echt Angst.. musste sie dann raus nehmen weil die andere Maus sie auch immer wieder angriff (die anderen 3 Mäuse verstehen sich) Jetzt ist die kleine total verängstigt und mein Versuch sie wieder zu Vergesellschaften ist auch gescheitert.. man merkt dass die Situation extrem stressig für sie ist und ich weiß nicht was ich nun tun soll.. könnte mir einer was sagen? lg lee

Antwort
von Farbmausis, 2

Sowa ähnliches ist bei mir auch passiert mitten in der Nacht habe ich quieken gehört und bin sofort aufgestanden. Die eine Maus musste ich auch rausnehmen weil sie an der Nase geblutet hat. Am nächsten Morgen lag sie tot im Käfig. Im Nachhinein glaube ich das sie vielleicht krank war ( sie hat auch komische Symtohme gezeigt ) und die anderen sie deshalb aus dem Rudel werfen wollten. Tut mir Leid wenn ich dir jetzt Angst  gemacht habe. Aber ich würde sie mal genau beobachten ob sie gesund ist, wenn ja kannst du wenn es möglich ist vielleicht eine zweite Gruppe aufbauen. Wenn nicht kannst du ja mal schauen ob es jemanjemanden gibt der deine Maus in eine bereits bestehende Gruppe aufnehmen möchte.Ich hoffe ich habe die geholfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community