F immer positiv (Physik)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

muss dann der Betrag immer positiv sein ?

Ein Betrag ist immer positiv. 

Aber die Gleichung sagt ja nur aus, dass die Kraft die Richtung ändert wenn entweder das el. Feld umgekehrt wirkt oder die Ladung die entgegengesetzte Polarität hat. Man kann also durchaus eine negative Kraft erhalten. Das Vorzeichen kann man aber in vielen Fällen einfach verwerfen, wenn man sich nur für den Betrag der Kraft interessiert. Die Kraftrichtung kann man ja leicht herausfinden (bei pos. Ladungen immer entlang der Feldlinien)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Kraftbetrag ist immer positiv.

Da Kräfte gerichtete (vektorielle) Grössen sind, können sie eine "negative Richtung" haben, also entgegen der angenommenen oder festgelegten positiven Richtung zeigen.

(So wie das Bremsen als negative Beschleunigung gilt.
Oder ein negativer Gewinn als Verlust.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

E ist ein Vektorfeld, Q ein Skalar, damit ist dann F auch ein Vektor mit einer Richtung. Geht es dir nun nur um den Betrag, dann ist dieser natürlich auch nur eine Zahl und selbstvertsändlich auch positiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Betrag ist per Definition immer positiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,ich glaube nicht,es gibt auch negative felder!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung