Externe Festplatte iMovie nutzen, da zu wenig Speicher?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Man kann alle Formen von Dateien auf externen Festplatten speichern, mit Programmen sollte man das aber tunlichst unterlassen. Die greifen während der Arbeit so oft auf Voreinstellungen, den RAM-Speicher und andere Ressourcen zu, dass diese Zugriffe vom und auf das vergleichsweise träge externe Medium den Arbeitsprozess stark verlangsamen. Je komplexer ein Programm ist, desto mehr schlagen diese Zugriffe zu Buche. Ich habe das mal mit Photoshop probiert, die Filter brauchten etwa doppelt so lang.

Du kannst Dir aber eine größere interne Festplatte einbauen lassen (ist gar nicht so teuer) und den Inhalt deiner alten via Time Machine zurückspielen. Das einzige, was dann vielleicht nicht mehr funktioniert, sind geklaute Programme, weil der seinerzeit zum Installieren verwendete gehackte Registrierungscode inzwischen vom Hersteller des Programms gesperrt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung