Excel letzter Wert in Zeile?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ist die Füllung der Zeilen denn kontunuirlich oder gibts auch mal eine Leerspalte danach kommen aber wieder daten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PasRod
02.07.2016, 14:19

kontinuierlich :)

0

Wenn keine Leerzellen zwischen den Datümern stehen und die anderen Zellen leer sind, dann reicht, in J1:

=INDEX(A1:I1;ANZAHL2(A1:I1))

Falls zwischen den Datümern auch Leerzellen sein können, so:

=INDEX(A1:II1;SUMMENPRODUKT(MAX((A1:I1<>"")*(SPALTE(A1:I1)))))


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jackie251
02.07.2016, 19:04

das ist natürlich die wesentlich elegantere Weise !

1