Frage von DonKing199, 25

KWs in Excel rechnern über Jahresgrenzen hinweg?

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Excel rechnen mit Datum.

Ich habe eine Tabelle, hier ist Spalte A der Tag, B die KW und C das Jahr und danach Beschreibung, Kommentare etc.

Nun ist zwischen den einzelnen Zeilen ein Bezug, den ich gerne automatisiert darstellen würde. Solange ich mich in einem Jahr bewege alles kein Problem, aber gibt es eine Möglichkeit, um Beispielweise bei in Zeile 1 KW 40 stehen habe und in B da 20 Wochen hinzu zähle und Excel automatisch ins nächste Jahr springt und nicht KW60?

Danke für eure Hilfe :)

Expertenantwort
von Ninombre, Community-Experte für Excel, 16

Verwende für den Tag ein richtiges Datum, also nicht einfach 1 oder 1.12. reinschreiben, sondern inkl. Jahr: 01.12.2016

über die Zellformatierung kannst Du dann die Anzeige nach Belieben ändern, bspw. nur TT, dann wird 01 angezeigt.

Die 20 Wochen addieren ebenfalls auf die Datumswerte - wenn der 01.12.2016 in A1 stünde, =A1+140 (20*7 Tage)

Excel rechnet dann das korrekte Datum aus. Die Kalenderwoche dann mit der Formel =kalenderwoche(A1) ermitteln und auch nicht reinschreiben. Wenn Du die Kalenderwoche auf Basis eines Datums ermittelst, ist auch der Jahreswechsel abgedeckt.

Kommentar von DonKing199 ,

Watn Spaßvogel, und dann nicht mal hilfreich. Klasse, klopf dir bitte dafür selbst auf die Schulter

Kommentar von DonKing199 ,

ahh halt, der falsche kommentar, das bezog sich natürlich NICHT auf dich!!!!! Habe wohl auf bearbeiten gedrücktr und nicht auf kommentieren bei dem anderen Spaßvogel. Entschudlige viemlas! Bei dir wollte ich mich nur bedanken für den guten Tipp!  Denanderen hatte ich nur als Troll gemeldet und war dann wohl gleich weg als ich antworten wollte.

Zurück zu meiner Frage, die ich eigentlich noch stellen wollte: Gibt es auch eine schnelle möglichkeit, wie ich das Datum umwandle zu einem Tag der KW. Also das TT nicht 1-30 zählt sondern 1-7 für den Wochentag der KW?

Kommentar von Ninombre ,

Hätte ich schon richtig zugeordnet mit dem Kommentar... 

Du hast die Formel schon genannt. =Wochentag(a1;2) liefert was du willst. Ich habe gerade kein Excel hier, aber die Variante mit 2 sollte die für Deutschland übliche Darstellung sein, dh Montag als Tag 1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community