Frage von agags, 85

Excel Formel ergänzen?

Guten Morgen, habe mal wieder ein Problem mit excel :( folgende Formel zählt ja mitunter Zellen die "x" enthalten, wie müsste ich die Formel ändern damit auch Zellen die "xx" enthalten dazugezählt werden? Vielen Dank im Voraus :) =SUMMENPRODUKT(ISTLEER(Original!W86:W112)(Original!U86:U112="x")(AUFRUNDEN(MONAT(Original!$I$86:$I$112)/3;0)=1))

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Suboptimierer, Community-Experte für Excel, 53
=SUMMENPRODUKT(ISTLEER(Original!W86:W112)*((Original!U86:U112="x")+(Original!U86:U112="xx"))*AUFRUNDEN(MONAT(Original!$I$86:$I$112)/3;0)=1))
Kommentar von agags ,

Perfekt! 

Antwort
von Rubezahl2000, 23

Also wenn du ALLE Zellen zählen willst, in denen irgendwo ein oder mehrere x vorkommen, dann geht das ganz einfach mit dieser Formel:

=ZÄHLENWENN(Original!W86:W112;"*"&"x"&"*")

Expertenantwort
von Oubyi, Community-Experte für Excel, 32

Die Formeln von Suboptimierer und Ninombre sind natürlich die richtige, professionelle Lösung.
Aber "für den Hausgebrauch" oder als Einsteiger sollte man bei diesem und ähnlichen Problemen auch die einfache Lösung nicht vergessen:

=SUMMENPRODUKT(ISTLEER(Original!W86:W112)(Original!U86:U112="x")(AUFRUNDEN(MONAT(Original!$I$86:$I$112)/3;0)=1))+SUMMENPRODUKT(ISTLEER(Original!W86:W112)(Original!U86:U112="xx")(AUFRUNDEN(MONAT(Original!$I$86:$I$112)/3;0)=1))

Kommentar von agags ,

An diese Möglichkeit habe ich noch gar nicht gedacht, danke :)

Kommentar von Oubyi ,

Gern geschehen ☼

Expertenantwort
von Ninombre, Community-Experte für Excel, 30

Das mit der Oder Verknüpfung funktioniert meines Wissens nach nicht. Du kannst mit einer einfachen Addition rangehen, klappt zumindest in meinem Beispiel:
=SUMMENPRODUKT(ISTLEER(W86:W112)*((U86:U112="x")+(U86:U112="xx"))*(AUFRUNDEN(MONAT($I$86:$I$112)/3;0)=1))

Na, toll sehe gerade das die gleiche Antwort schon da steht. Bei mir habe ich das Tabellenblatt rausgenommen zum Ausprobieren. Nimm die Formel von Suboptimierer...



Antwort
von Cosmicchaos, 44

das sollte mit einer logischen OR Verknüpfung gehen.

=OR("=x";"=xx")

Kommentar von agags ,

Wo müsste ich das dann einfügen? Bin leider nicht so die Excel Expertin :/

Kommentar von Cosmicchaos ,

sorry, muss mich korrigieren, der Befehl heißt "ODER" nicht OR.

Kommentar von agags ,

Kannst du mir bitte schreiben wie die Formel dann aussehen müsste bzw wo ich das einfügen muss? Danke :)

Kommentar von Cosmicchaos ,

leider nicht so spontan, da ich die Sachlage nicht genau kenne.

Ich würde aber sagen, in der zweiten Klammer (Original!U86:U112="x") müsste dann (ODER(Original!U86:U112="x";Original!U86:U112="xx") stehen.

Das aber ohne Gewähr! Probier es mal mit einem einfacheren Beispiel aus um die Funktion zu erlernen. Selber machen ist da meistens besser als etwas Fertiges einzufügen.

Kommentar von agags ,

Hat leider nicht funktioniert :( aber ich versuche mal den Sinn der Formel zu erklären.Die Formel soll erkennen bzw. die Anzahl der Zellenreihe zählen/summieren welche in der 1 Spalte leer sind UND in der zweiten Spalte entweder ein „x“ oder „xx“ hinterlegt haben.Die jeweilige Anzahl soll dann dem Quartal zugeordnet werden, welches anhand eines hinterlegten Datum erfolgt.

Kommentar von Oubyi ,

In Matrixformeln funktionieren UND und ODER nicht, da muss man mit "*" und "+" arbeiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten