Frage von SaraWarHier, 89

Etwas "anspruchsvollere" Bücher für 16jährige Mädchen?

Hallo!

Ich bin 16 Jahre alt und habe schon so ziemlich alles an "Standard-Büchern" durch, die man in diesem Alter gelesen hat (Harry Potter, Tribute von Panem usw). Die Bücherregale meiner Eltern habe ich auch schon durchkämmt und gelesen. Von Romanen, Liebesgeschichten und einfach Bücher ohne "Tiefgang", über die man sich kaum Gedanken zu machen braucht, weil am Ende alles Friede-Freude-Eierkuchen ist, habe ich keine Lust mehr. Bücher über Krebs (Autobiographien und Romane) und Bücher auf Englisch habe ich auch schon gelesen, sowie "Der gute Mensch von Sezuan" von Bertold Brecht. Letztere haben mir auch sehr gut gefallen.

Kennt jemand gute Bücher, an die ich mich mal heranwagen könnte? Bücher, die einfach zum Denken anregen, mir etwas bringen? Eigentlich egal zu welchem Thema, ich interessiere mich für ziemlich Vieles.

Danke für nette Antworten!

LG :)

Antwort
von darkjuly, 81

"Norway.today" von Igor Bauersima... zwei Jugendliche verabreden sich über das Internet um gemeinsam Selbstmord zu begehen. Sehr philosophisch und absolut empfehlenswert.

Kommentar von SaraWarHier ,

Hört sich interessant an! Wird sicher bald von mir gelesen werden :) Danke für den Tipp

Kommentar von darkjuly ,

Kein Problem :) ist schön, wenn es gelesen wird, es ist unglaublich, aber niemand kennt es... Ich glaube, manchmal werden die besten Philosophen übersehen.

Antwort
von Isildur, 62

Hallo,

eigentich die ganzen "alten" Klassiker. Die älteren Werke von Schiller haben mir gut gefallen und die älteren Werke von Goethe. Sehr schön ist auch die "Deutschstunde" von Lenz, eine gute auseinandersetzung mit blinder "Obrigkeitsgläubigkeit". Wunderbar zu lesen ist auch "Die Schuld des Tages an die Nacht" Eine "Liebesgeschichte" am Rande eher eingebetten im Kampf der Kulturen und der Schichten. Wunderbar ist auch "Der kleine Prinz" schnell zum durchlesen, kann man aber immer wieder lesen. Wunderbar sind die Bücher von Walter Moers, man ann sie flüchtig lesen und kommt aus dem lachen gar nicht mehr raus oder man liest sie in Ruhe und erkennt wieviel zwischen den Zeilen steckt (bei jedem Lesen entdeckt man was Neues). Gerade "Die Stadt der träumenden Bücher" ist eine Hommage an die Literatur an sich. Relativ bekannt und zu Recht hoch gelobt ist "Im Schatten des Windes" , mit dem Nachfolgeroman wurde ich aber sogar nicht warm. Immer wieder schön ist Michaels Ende "die unendliche Geschichte" oder auch "Momo", sind eigentlich Bücher für Kinder, kann man aber auch als Erwachsener sehr viel drau mitnehmen. Sehr nette und schöne Liebesromane sind von Jane Austen, nicht so überzogen wie die heutigen und lassen sich wirklich schön und nett lesen. Hervorragend wfür kalte Abende vor dem Ofen

Antwort
von MeliS1998, 66
  • 1984 von George Orwell
  • Anmerkungen zu Hitler von Sebastian Haffner
  • Martin Luther King - Malcolm X von Britta Waldschmidt-Nelson
  • Siddhartha von Hermann Hesse 
  • Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat von Henry David Thoreau
Antwort
von BudunTsch, 62

- Alexandre Dumas, "Der Graf von Monte Christo". Ungekürzte Ausgabe bei dtv: http://www.dtv.de/buecher/der\_graf\_von\_monte\_christo\_13955.html?show=lesers... - Klassiker des Abenteuerromans mit viel geschichtlichem Hintergrund

- Fritz Zorn, "Mars". Autobiographischer Roman.

- Ray Bradbury, "Fahrenheit 451"; geschrieben in den 1950er Jahren, zählt heute zu den Klassikern dystopischer Romane. Bradburys "Markenzeichen" ist sein poetischer Stil. (->wikipedia->"Fahrenheit 451").

- Stephen King, "Der Anschlag" ,
Guter Roman über den Mord an Kennedy (keine Horror-Story!).



Antwort
von Tabea010, 79

Das Buch "Nichts-Was im Leben wichtig ist" bringt einen ziemlich zum Nachdenken. Ein weiteres Buch ist vielleicht Stadt der Finsertnis, dieses ist mit sehr viel Humor geschrieben und hat teilweise sehr schöne Ideen. Allerdings ist es nicht sehr anspruchsvoll solange du es auf Deutsch ließt. Es ist Science-Fiction und hat einen echt guten Plot mit sehr viel Sarkasmus und witzigen Spruchen. Wenn du dich amüsieren willst kannst du auch Skulduggery Pleasant lesen, ein sehr gutes Buch wenn man mitten in einer Handlung anfangen muss zu lachen mit sehr schönen Charakteren. Wenn du etwas haben willst was dich herausfordert und bei dem du dich wirklich konzentrieren musst kannst du von Siegfried Lenz "Deutschstunde" lesen. Dieses Buch ist sehr anspruchsvoll und voller Symbole. 

Antwort
von Sophilinchen, 66

Was von Marie Aude Murail,das ist eine Französische Autorin."Simpel" ist ja total bekannt von ihr,aber sie hat ganz viel geschrieben,du kannst ja mal schauen:)

Kommentar von Sophilinchen ,

Hey,mir ist grade noch was eingefallen: "Per Anhalter durch die Galaxis",falls du das nicht schon kennst:)  Oder was ganz anderes: von George Orwell "Farm der Tiere''

Antwort
von BellaMarie17, 89

Ich liebe die Göttlich-Trilogie. Vielleicht ist das ja auch etwas für dich :)

Antwort
von AudreyHepburn1, 89

Ich kann dir da nur "Gone Girl" von Gillian Flynn empfehlen. Das Buch ist so gut und so spannend!!

Antwort
von amdros, 75

Etwas anspruchsvolles für dein Alter..

Die Schleife an Stalins Bart von Erika Riemann

Es bedarf dazu keiner weiteren Worte..wenn du es gelesen hast.

Antwort
von flunky, 42

- Die Selbstmordschwestern
- Der Fänger im Roggen
- Der Irrläufer
- Traumfänger
- Wir sind die Könige von Colorado
- Das Lied von Eis und Feuer
- Im Namen des Volkes

Ich hab jetzt hier sehr verschiedene Bücher aufgeschrieben. Vielleicht gefällt dir ja eins. :)

Antwort
von Whitebrolle, 38

Auf www.Wattpad.com findest du sehr viele Geschichten zum Lesen. Es gibt eine die heißt Promise me und da geht es um ein Mädchen mit Gehirn Tumor. Und auf dieser Internetseite gibt es auch eine die heißt Autism. Da geht es um Autismus. Beide sind wirklich sehr interessante Story und wirklich empfehlenswert ;)

Antwort
von ijustwanttoknow, 62

Das Bildnis des Dorian Gray von Oscar Wilde

Antwort
von kxpfschuss, 38

Die Bücherdiebin von Markus Zusak

Antwort
von MissBadabummtss, 58

Als "Cry Baby" von Gillian Flynn idt echt gut. Oder aber "Wintermädchen" von wem das ist habe ich allerdings vergessen, tut mir leid.

Antwort
von himbersalat, 60

"Wir beide irgentwann"
Sehr cooles vuch

Antwort
von haferflocken100, 60

Erebos!!!!! Bestes Buch, was ich bisher in meinem ganzen Leben gelesen habe....
Es is zwar ein fetter Schinken aber es ist total genial... es geht um ein Computerspiel, welches alles über dich weiß und die Protagonisten nach und nach kontrolliert......BITTE LIES ES!!!!!
Danke und ciao.

Kommentar von haferflocken100 ,

Wenn du Lust hast, dich über Bücher etc. (bin m,17) auszutauschen, melde dich.... :D

Kommentar von Sophilinchen ,

Das stimmt,lies es, das Buch ist echt mega-gut! Vor allem teilweise extrem realistisch.

Kommentar von voruebergehend ,

Hm, ich fand das Buch k*cke :D Kann aber auch daran liegen, dass ich es in der Schule lesen musste.

Antwort
von Gioana, 58

Das Parfum- tolles Buch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community