Frage von Sonne0805, 56

Erstkatze zieht sich zurück, faucht uns an und knurrt wenn die andere mit uns schmusen will ?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Sonne0805,

Schau mal bitte hier:
Katzen katze hat angst

Antwort
von SeBrTi, 53

Hab im Mai auch zwei (gleichaltrige) Katzen zusammen geführt. 

Die ersten zwei Tagen hat meine erstkatze geknurrt und wie wild gefaucht. Sein Schwanz war ganz aufgebauscht und gar nicht happy das da noch einer ist. 

Jetzt vertragen sie sich und spielen und raufen miteinander 

Lass die zwei selber machen, wenn sie anfangen zu raufen lass sie auch machen. Irgendwann werden die sich schon verstehen

Antwort
von Maju13, 56

Hey!
Ich finde es toll, dass ihr noch eine zweite Katze dazugeholt habt! Katzen brauchen einfach noch einen Spielkameraden!
Da ihr die neue Katze erst gestern bekommen habt, ist es finde ich nicht außergewöhnlich, dass die Erstkatze faucht. Schließlich ist die Andere neu. Bekommt gerade vielleicht auch mehr Aufmerksamkeit und ist wahrscheinlich auch jünger (?)
Habe schon oft gelesen, dass sich katzen dann erstmal nicht gut verstehen. Aber das wird auch wieder! Die erste Eifersucht vergeht dann.
Lasst sie ihn ruhe wenn sie allein sein will. Lasst auch mal die beiden Katzen sich beschnuppern.
Aber gebt ihr auch die Aufmerksamkeit und Zuneigung, damit sie merkt, dass sie nicht das dritte Rad am Wagen ist!
Liebe Grüße
Und viel Spaß mit eurem neuen Hausbewohner ^^

Kommentar von Sonne0805 ,

Unsere Erstkatze ist jünger und noch nicht kastriert, die neue ist kastriert !! 

Ich würde ja gerne das sie sich beschnuppern, nur liegt unsere Erstkatze nur auf dem Schrank und ich habe das Gefühl sie will nicht runter kommen ... 

Kommentar von Maju13 ,

Ich würde den Beiden einfach ein bisschen Zeit lassen. Oder wie wäre es bei dir, wenn du morgen einfach einen neuen Mitbewohner bekommst? Es gibt zwei arten darauf zu reagieren: man geht auf ihn/sie zu und lernt sich kennen. Oder man zieht sich zunächst ein wenig zurück und redet dann erstmal vorsichtig.
Deine Katze ist eben der zweite Typ. Dass sie auf dem Schrank liegt, zeigt aber auch, dass sie Interesse an der zweiten Katze hat. Von dort oben kann sie sie gut beobachten.
Eure Erstkatze wird bald von dort oben runterkommen. Sei es nur weil sie Hunger hat.

Aber lasst ihr einfach noch die Zeit, die sie für sich braucht.

Antwort
von Frogfoot, 44

Warten bis die neue Katze sich untergeordnet hat ... Z.b eine Etage tiefer auf dem Kratzbaum sitzt ... War damals bei uns auch so sie müssen sich erst aneinander gewöhnen

Kommentar von Sonne0805 ,

Ich möchte halt so gut es geht beiden alles recht machen !! 

Abwarten ist wahrscheinlich das einzige was man machen kann 

Kommentar von Frogfoot ,

Ja die werden das schon klären glaub mir mal .. Mittlerweile tollt unsere Katze auch schon mit dem Hund rum .. Einfach abwarten bis sie sich unterordnet bzw. gewöhnt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten