Frage von orianajasmin, 95

Erstes Auto, Audi A3 oder Alfa Romeo 147?

Hallo, ich bin eine weiblich und bald 19 ich suche ein Auto was einigermaßen schnell, klein und eins was sich noch so lange ich studieren werde fahren lässt. Ich denke über Audi a3 nach oder Alfa Romeo 147. Kann mir jemand helfen? Audi wäre auf jeden Fall älter als das 147 jedoch höre ich oft das Alfa Romeo oft in die Werkstatt muss. Leider kenne ich mich nicht so gut aus und suche paar Ratschläge ich möchte nicht mehr als 3000€ ausgeben :)

Antwort
von orianajasmin, 51

Ist klar das niemand mir garantieren kann wie lang ein Auto nützlich wird. Ich möchte nur eine gute Entscheidung treffen. Also besser mehr geld auftreiben für A3? Vielleicht kann mir jemand noch andere Autos vorschlagen die gut wären.

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 24

Von diesen beiden den Audi, aber alles in Allem wärst du mit einem entsprechenden Japaner oder Koreaner vermutlich besser bedient in dem Preisrahmen. Oder auch ein Dacia, denn der wird für das Geld ganz wesentlich jünger sein. Achte auf möglichst wenig Vorbesitzer, idealerweise ein Auto aus erster Hand.

Antwort
von lesterb42, 52

Reperaturen einplanen. Für 3.000 € gibt es keine Autos, die in Ordnung sind.

Kommentar von melman86c ,

Polo 86c :P

Kommentar von lesterb42 ,

Das Ding ist mind. 20 Jahre alt. Was soll da noch in Ordnung sein? Für den Alltagsbetrieb völlig ungeeignet.

Kommentar von melman86c ,

Achso. Ich fahre meinen seit 4 Jahren. Kopfdichtung musste neu für 250€ und sonst nix aber ok. Meine Schwester fährt den selben seit 8 Jahren. Der alte von meinem Bruder hat bei 350.000 schlapp gemacht aber ist nicht alltagstauglich^^


Desweiteren kostet der 90€ Steuern und ist günstig in der Versicherung.

Kommentar von lesterb42 ,

Ich werde dich hier natürlich nicht vom Gegenteil überzeugen, aber mit einem Nebensatz unterstreichst du mein Hauptargument:

"hat bei 350.000 schlapp gemacht ".

Genau diese Angst hält mich davon ab, solch alte Fahrzeuge zu fahren. Neue Fahrzeuge sind deutlich zuverlässiger und 20 Jahre Entwicklung in der Sicherheitstechnik sind an den neuen Produktionen auch nicht spurlos vorbeigegangen.

Antwort
von ollesgemuese, 47

A3. War immer mein Wunschauto. Jedenfalls wenn das Argument gilt :P

Für dat Geld würde ich mich allerdings um einen gut erhaltenen Golf 4 umschauen. Kommt dem vlt am nächsten.

Antwort
von andele321, 53

Weder noch...

Zudem kann dir hier keiner dazu einen Rat geben. Wenn hier Leute sagen hol dir den Audi, kann der einen Tag später in der Werkstatt stehen genauso wie der Alfa. Es kann aber auch sein, dass beide lange ohne Probleme fahren.

Ich persönlich würde mir dennoch keine der beiden Autos holen. Für einen A3 hast du zu wenig Geld und Alfa ist zu wenig verbreitet ..

Expertenantwort
von ams26, Community-Experte für Auto, 39

Der Alfa ist sehr wartungsintensiv,und nicht sehr zuverlässig,also er den Audi!

Antwort
von kenibora, 34

Wer bezahlt die Anschaffung und wer den Unterhalt, vor allem wieviel € monatlich nur fürs Auto?

Kommentar von orianajasmin ,

die Eltern. Das Auto wird in Polen registriert da ich auch in Breslau studieren werde :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community