Frage von lalalala1999, 104

Ist Erdnussbutter gut für den Muskelaufbau?

Antwort
von RixxGaming, 70

Nein, sie ist sogar eher ungesund wegen dem hohen Fettanteil. Was gut ist sind einfache Erdnüsse aber auch nur im Rahmen, da sie fast zur Hälfte aus Fett bestehen und nur zu ca. 25% aus Protein.

Antwort
von johnny1v, 51

richtige ernährungsexperten hier .. erdnussbutter ist sehr gut da 1 gute fette 2 viel Eiweiß

mix ich gerne mal in mein selbstgemachten eiweiss shake

Antwort
von BernBaer, 57

organische Erdnussbutter ist sehr gut, wenn man Sport macht, da es sehr viel Kraft gibt. Ich gib jeden Morgen einen großen Löffel Erdnussbutter in meinen Smoothie und bin auch nicht dick sondern sehr trainiert! :)

Antwort
von Rupture, 71

Wenn du Bock drauf hast ?

Hat zwar viel Eiweiß, allerdings aber wie alle Nüsse viel, wenn auch gute, Fette und Kohelnhydrate.

Gibt bessere Alternativen, aber wenns dir schmeckt spricht nichts gegen Erdnussbutter - in Maßen natürlich.

Kommentar von lalalala1999 ,

was sind denn bessere lebensmittel?

Kommentar von RixxGaming ,

Fettarme Milchprodukte, Eier, Vollkorn Teigwaren, Vollkorn Brot, Haferflocken, rotes Fleisch, Thunfisch, Lachs, Geflügel, Reis, Brokkoli etc. um nur ein paar wenige Beispiele zu nennen.

Kommentar von BlickAufsMeer ,

Fisch, Pute, Kalb, Wild sind alle Kohlenhydratenarm. Genauso wie Spargel, Salat, Paprika, und Radieschen.

Antwort
von Geisterstunde, 55

Nein, sie fördert nur den Fettaufbau im Körper.

Antwort
von Gina02, 52

Die kannst mit Nutella vergleichen! Davon gibt´s keine muskeln, kannst höchstens noch zuckerkrank werden, wenn Du zuviel davon isst!

Antwort
von captron15, 53

nein, nur für den aufbau von hüftspeck...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten