Frage von xMint, 145

Er sagt er will mich aber trennt sich nicht von seiner Freundin?

Hallo, ich brauche einfach eure Hilfe, ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll. Ich habe im September einen Typen kennengelernt und mich mit ihm nach und nach richtig gut angefreundet. Wir haben uns alles erzählt und regelmäßig was zusammen gemacht. Irgendwann musste ich feststellen dass ich mich verliebt hatte. Ich wusste aber auch dass er eine Freundin hat. Trotzdem ließ ich mir nichts anmerken und hab mich einfach so benommen wie sonst auch. Wir haben uns gegenseitig geärgert aber trotzdem sehr gut verstanden. Irgendwann kam es dann dazu dass ich nach einem Barbesuch noch zu ihm ging und wir ewig redeten über Sachen die ich normalerweise niemanden erzählte und bei ihm genauso. Allerdings, wenn er von seiner Freundin erzählte, dann immer total abwertend, wo ich mir schon auch so dachte, dass es krass ist und dass er nicht weiß ob er seine Freundin noch will oder nicht. Somit trafen wir uns immer öfter und ich übernachtet bei ihm. Dann fing es damit an dass wir zusammen im Bett schliefen und kuschelten, er mich auf den Kopf küsste.

Wir schrieben immer mehr und machten auch viel zusammen. Freunde von ihm wurden schon skeptisch und meinten sowas wie, euch zwei sieht man auch nur noch zusammen und sowas. Dann musste ich wegziehen und wir konnten fürs erste uns nicht mehr treffen. Er schrieb mir immer öfter, rief mich an und meinte er würde es vermissen dass er mein Dasein vermisst und unsere Gespräche, weil er nur mit seinem besten Freund so hat reden können. Er erzählte dass er mich unbedingt besuchen will usw. was er bis heute nicht gemacht hat. Auf einer Party haben wir uns letztens wieder getroffen und er hat mich sofort in die Arme geschlossen. Als ich in der Nacht dann bei ihm war hätten wir fast miteinander geschlafen, als es kurz davor war stoppte ich das ganze und meinte dass er sich von seiner Freundin vorher trennen müsste um mit mir zu schlafen. Er sagte mir dass er sicher mich will und sich nur nicht traut sich von ihr zu trennen und dass sie außerdem Geburtstag hat und da kann ers doch auch nicht machen, darauf hin sagte ich dass er immer eine Ausrede finden würde und es für mich einfach schrecklich ist. Dazu sagte er nur dass er das doch weiß. Am nächsten Tag wollte ich mit ihm noch mal komplett nüchtern mit ihm darüber reden, nachdem ich mich ewig nicht traute, weil ich auch irgendwie keinen richtigen Anhaltspunkt hatte. Aber dann war bis zum Schluss sein bester Freund da und wir waren nicht mehr alleine. Nachdem ich gefahren bin schreibt er mir wieder ständig, aber tut so als wär nie was gewesen. Klar ist ihm die Sache unangenehm und für ihn bequemer wies jetzt ist, so dass er sich nicht entscheiden muss, aber weiß er denn nicht was er mir damit antut? Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. An dem Abend auf der Party meinten Freunde von ihm einfach so zu mir als wir uns unterhielten dass er mich echt lieben muss wenn dafür sogar seiner Freundin fremd geht.

Antwort
von Rockige, 72

Schon blöd wenn man zwischen den Stühlen sitzt...

Ich würde wollen das er sich entscheidet, entweder oder. Denn so gesehen werdet ihr beiden Mädels verar...t. Er holt sich das beste von euch beiden und hat nicht den Hintern in der Hose reinen Tisch zu machen.

Ich hab beide Versionen durch. Ich konnte mich mal lange nicht zwischen 2 Männern entscheiden da ich für beide Gefühle hatte.... Und ich wurde ersetzt nach langem hin und her nachdem der Kerl eine Weile zweigleisig fuhr und sich dann für "das neue nicht gewohnte" entschied.

Beides eine dumme Situation in der jeweils 2 Personen aktiv belogen werden und man sich selbst auch belügt

Würde deine beste Freundin oder ein Familienmitglied dieses Problem haben, was würdest du raten?

Antwort
von kaufi, 77

Also ich will mich mal kurz halten:

Diese angebliche Problematik, die dein "Freund" hat würde ich verstehen wenn er verheiratet wäre. Da ist alles nicht so leicht wie es in einer Beziehung ohne Blatt Papier wäre......ich will da nicht weiter ausschweifen...

Wenn er wirklich Schmetterlinge hätte, würde er sich für dich entscheiden, Klar steckt in einer längeren Beziehung Erinnerungen und es waren sicherlich nicht immer schlechte Zeiten vorhanden, aber wenn da die "richtige" Liebe anklopft, dann ist einem das egal.

Ich geh davon aus, das er sich dich warmhalten will oder 2-gleisig fahren will.

Ich finde es gut das du nicht mit ihm geschlafen hast und würde restliche Liebkosereien auch zurückschrauben.

So sehr es dir schwer fällt. Zieh bitte die rosa Brille ab und such einen Freund dessen Herz zu 100% NUR für dich schlägt.....alles andere ist witzlos.

Antwort
von Lichtpflicht, 74

Dem Typ ist mega egal, dass er dir wehtut. Denk mal, wie brutal weh er mit seinem verhalten seiner Freundin tun muss. Und sie ist sicher nicht das böse in Person, wie er es wohl darstellt, sondern ein normales Mädel wie du, die ihren Freund liebt und keine Ahnung hat, was hinter ihrem rücken passiert und deren Welt in Stücke brechen wird, wenn das rauskommt.

Er ist ein Lügner und Betrüger. Grundsätzlich. Er wird mit dir dasselbe machen wie mit ihr, eigentlich macht er es schon. Denn gerade jetzt küsst er sie, schläft mit ihr, macht ihr vor er liebe sie noch. Er betrügt euch beide, zu seinem Vorteil und vergnügen.

Was du daraus für Schlüsse ziehst ist deine Sache.

Ich fände so einen hinterhältigen Feigling echt abstoßend.

Kommentar von xMint ,

Ich seh seine Freundin keines Falls schlecht an und im Grunde tut sie mir auch leid, weil sie auch keine Ahnung hat. 

Und Danke für deine Antwort.

Antwort
von turnmami, 80

Was ist denn das für eine Liebe, wenn ich mit zwei Mädchen gleichzeitig was laufen habe. Wenn er dich will, dann hätte er seine Freundin schon lange abserviert. Als zweite Freundin wär ich mir zu schade...

Antwort
von ichbinsodum, 44

Wie weit wohnt ihr auseinander? Er traut sich nicht Schluss zumachen weil er Angst hat sie zu verletzen.

Kommentar von xMint ,

1 1/2 h

Kommentar von ichbinsodum ,

Ich würde Schluss machen. Erstens die Entfernung und 2tens betrügt er dich ubd seine Freundin.

Antwort
von loema, 40

Er hätte sich schon lange getrennt, wenn er vorgehabt hätte, sich zu trennen.

Antwort
von xMint, 53

Sorry, muss als Antwort noch schnell zu Ende schreiben. xD

Auf jeden Fall pack ichs nicht mehr aber wenn wir schreiben oder reden dann kann ich nicht anders als ihn zu lieben und nicht zu hassen weil wir uns so gut verstehen. Meine Freunde meinen er sei ein **** aber ich kenn doch auch seine anderen Seiten. :/ Ich kann nicht mal mehr richtig essen weil ich diese Situation so erbärmlich finde, naja eher mich weil ich mich darauf einlasse.

Danke für Antworten und LG :D

Antwort
von Shany, 44

Ohne Worte

Antwort
von aleynasm, 45

Schämst du dich eigentlich nicht dass du dich mit einem vergebenen Jungen getroffen hast, sogar übermachtet hast?
Ich würde mich abgrundtief schämen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community