Frage von nessi07, 47

Er ist richtig abweisend und ungesprächig. Was soll ich tun?

Also ich ja jemanden kennengelernt und stehe schon länger mit ihm in Kontakt. Manchmal wenn wir uns treffen lachen wir viel, er ist richtig nett und süß zu mir aber noch nie war ein richtiges inhaltlich wertvolles Gespräch da. Manchmal hat er richtig Stimmungsschwankungen und ist dann richtig abweisend und gemein. Wenn ich ihn zB auf ein Thema anspreche dann sagt er :" ist doch eig egal" und setzt sich seine Kopfhörer wieder rein. Oder wenn ich ihn zB fragen würde ob er seine Klasse zB mag, andere Menschen würden darauf antworten und vlt Einzelheiten besprechen und vlt die Gegenfrage stellen, er würde "keine Ahnung" antworten. Manchmal sind solche schweigemomente da, die nicht peinlich sind aber wir reden dann nichts weil er sowieso kein Gespräch anfängt und ich fange erst recht keins an weil ich das Gefühl habe dass es ihn sowieso nie interessiert. Am Ende ist er dann am Handy und sagt dann ZU MIR dass ich asozial bin und nicht mit ihm rede. Gestern hat er bei mir gepennt und da war es richtig schlimm. Ich hab ihn gestern darauf angesprochen ob es für ihn schlimm war, er hat nur gesagt "die Hitze, auf jedenfall" und dann ich " und sonst..?" Keine Antwort. Heute morgen schrieb ich ihm "dann nicht" auch keine Antwort. In der Schule hat er mich komplett ignoriert. Ich mag ihn sehr und will ihn auch nicht verlieren ich stehe auf ihn aber ich finde nichts liebenswertes an ihm wenn er so komisch drauf ist. Manchmal ist er ja extrem lieb und süß zu mir und dann wieder so komisch.  Aber mit einem anderen Mädchen (sind nur Freunde, sagt er)schreibt er richtig viel und mich schreibt er nie an. Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

Antwort
von SonjaDieKatze, 22

ich würde mich fragen ob ich eine beziehung mit einem menschen möchte der sich nicht mit mir austauschen will/kann. leider ist der mensch in den wir uns verlieben nicht immer der richtige. 

hat er denn eventuell hobbies über die du ein gespräch beginnen kannst? versuche dich damit zu beschäftigen damit du mitreden kannst ^^ 

alles gute für dich und nicht vergessen auch auf dich zu schauen und das du dich nicht selbst unglücklich machst :) 

Kommentar von nessi07 ,

Danke, der letzte Satz hat mich ein wenig aufgebaut 😌

Kommentar von SonjaDieKatze ,

bitte gerne ^^

Kommentar von SonjaDieKatze ,

gibts einen guten spruch dazu: frauen verlieben sich zuerst und bemerken dann das es der falsche ist, männer verbocken erst alles bevor sie merken das es die richtige war :) 

Antwort
von Bogislvl6, 24

Wahrscheinlich ist er einfach sehr schnell genervt und überfordert mit der Situation.. Wobei es bei den Fragen mit der Klasse usw. wahrscheinlich eher daran liegt dass ihn solche Fragen langweilen und er dann halt genervt ist..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten